StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Topseiten
Einmal am Tag für das Forum voten ♥
Animexx Topsites
Partner
Underworld AcademyReturn of Love RPGThe Hunger Games - We are backNew EraJanus' MansionFairy PieceShingeki no Kyoijin RPGTogameru Kage - Write your own StorySailor Moon RPG Forum - Another StoryBlack Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten.Inuyasha Whole New WorldThe Iron LegacySchool Life InternatEternity of IzyaDragonball Z - Rise to the TopIdon - A World led into Chaos and DestructionShadow Hospitalfree forum
Die neuesten Themen
» Eine Geschichte von Vater und Tochter
Sa Jul 09, 2016 12:44 am von Tennō Asgar

» Yolo-Chikane
Di Jan 12, 2016 10:39 pm von Senju Azumi

» RPGZone.de
Mi Mai 27, 2015 12:40 am von Gast

» Aeda no Sekai wünscht frohe Ostern!
Sa Apr 04, 2015 8:28 pm von Gast

» Bestiae Sumus
Do Apr 02, 2015 2:43 am von Gast

» Illusion [Anfrage]
Do März 26, 2015 2:45 pm von Gast

» Bewerbung q_q
Mo März 02, 2015 11:44 pm von Senju Azumi

» Untold Stories
Do Feb 12, 2015 10:46 pm von Gast

» Tokyo Souls
Mo Feb 09, 2015 7:59 pm von Gast

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Fr Okt 24, 2014 8:34 pm
Charakterübersicht
Sunagakure
Kage
Ansatsu-Sha
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
1
0
4
1
1
Kirigakure
Kage
Oinin
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
3
1
1
3
1
Tetsu
Daimyô
Beraterstab
General
Truppenführer
Soldat
Anwärter
Zivilist

Abt
Weiser
Sôhei
Novize
1
2
1
0
0
0
1

0
0
0
1
Freigeister
Unabhängiger
Missingnin
Nukenin
Zivilist
Rônin
Ex-Sôhei
2
0
3
0
0
1

Austausch | 
 

 [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Mo Nov 03, 2014 12:30 am


Nara Yukari

the Border between Death and Insanity




Persönliches

Aussehen: Yukari ist eine recht groß gewachsene Frau, welche definitiv wohl das letzte Stück ihres Potenzial aus ihren Körper heraus gekitzelt hat. Sie selbst findet sich als einen Stolz der Reifen Frauen. Mit einer Größe von 1,84 Metern und ein Gewicht von 79 Kilogramm, hat sie zwar nicht die Topfigur, doch das macht sie wieder wett mit ihren weiblichen Reizen, von denen sie auch weis, wie sie diese Einsetzen kann. Ihre Oberweite ist beachtlich groß und sind ziemlich Unpraktisch für Kämpfe mit viel Bewegung. Ihre Augen sind Violett, welche einen Menschen alleine durch einen Blick erniedrigen können. Und doch haben sie mal etwas Verspieltes und etwas Mütterliches. Natürlich kommt es auch davon, das sie eine ältere Dame ist, die noch dazu Mutter ist und ein Clan führt, welches für ihr taktisches Können bekannt ist. Ihre Haare sind bemerkenswert blond, und reichen ihr fast bis zu den Waden. An jeden ende ihrer Haare, ist immer ein kleiner Bündel zusammengebunden mit einer Roten kleinen Schleife, so auch an ihre Haare, welche neben ihr Gesicht herunter hängen. Manchmal aber hat sie ihre Haare zusammengebunden und hochgesteckt, welche sie dann unter ihren Mobhut verstaut. Ihre Kleidung besteht meist aus Langen Kleider und sehr edlen Stoffen. In ihrer Freizeit, oder wenn sie daheim ist, trägt sie meist ein violettes ganz Kleid, welches am Kragen ein paar Rüschen hat und an den Oberarmen ebenso. Dazu gibt es nicht viel zu sagen, außer das es ein recht gemütliches Outfit ist und sie keine Angst darum hat, es schmutzig zu machen. Aber sie trägt immer Garterstraps und -Belts, so wie dazu passenden Strümpfe. An den Händen hat sie zusätzlich meist noch bis zu den Oberarmen gehende, weiße Handschuhe, welche samtweich sind. Wenn sie unterwegs ist, sei es zu einen Wichtigen treffen, oder allgemein in der Öffentlichkeit, trägt sie ein Bemerkenswertes, hochwertiges Outfit. Als erstes hat sie eines Weißes Kleid an, welches im Rockbereich aus mehreren Schichten von Rüschen besteht, welche bis ganz nach unten gehen. Das Kleid geht so tief, man kann nicht mal wirklich ihre Schuhe sehen, welche jedoch dazu noch Highheels sind. So kann man aber sehen, das sie nicht wirklich für viel Bewegung gedacht ist. Über dem Kleid trägt sie ein Tabard, was so ähnlich wie ein China - Dress wirkt, jedoch die Seiten entfernt ist und eher als ein Statussymbol dient. Auf diesen ist nämlich das Symbol der Nara eingestrickt und ein Yin-Yang Symbol, so wie weitere wichtige Merkmale. Dazu ist es violett und besteht aus einigen Roten Nahten, und Bänder, damit der Tabard nicht sinnlos herumflattert um den Oberkörperbereich. Ob sie ihre Haare unter ihrer Kopfbedeckung staut oder nicht, hängt meist davon ab, ob sie zu einen wichtigen Treffen, oder einfach so unterwegs ist. In den seltenen Fällen, wenn sie mal Zeit findet für eine Mission, trägt sie mal kein Kleid, sondern etwas Engeres, welches dennoch ähnlich zu ihren Stil passt. Dieses besteht aus einen Engen Hose, metallische Schuhe mit Absätzen und ein Lilanes Oberteil, bei dem Fell über den Nacken geht. Da Yukari sowieso nicht die schnellste ist, ist dieser Outfit eigentlich Ideal, besonders da ihr Kleid nun noch auffälliger wäre, als sie es schon ist.

Nachname: Nara - Der Name, der wohl sehr bekannt dafür ist, für ihr Taktisches können, ihre interessante Hiden und noch mehr. Yukari selbst wurde als eine Vollblütige Nara geboren, was sie aber nicht mehr weiter geführt hat, bei ihrer Tochter, da diese ein anderes Blut besaß, als nur des Nara. Nun, als Oberhaupt der Nara, hat ihr Name nun eine große Auswirkung und viel Macht, wenn man von ihnen das Wissen und taktisches können verlangt.
Vorname: Yukari – (紫) Der Name hat eigentlich eine einfache Bedeutung, nämlich die Farbe Violett. Doch diese Farbe hat auch eine Bedeutung, denn unter den vielen Farben, die es gibt, zählt Violett als eine der Mächtigsten und Nobelsten Farben, die es gibt, aber auch steht sie für den Tod und andere unheilvolle dinge.
Spitzname/Titel: Yukaa-tan; Yukarin – Im generellen hat Yukari es lieber, wenn man ihr einen jung wirkenden Namen gibt, wie Yukarin, oder Yukaa-tan, was sie eben nicht so alt wirkend lässt. So etwas wie Onee-san oder andere dinge, die eigentlich eben für ältere Frauen gedacht sind, provozieren sie nur.
Alter: 43 Jahre – Sie ist nicht stolz darauf, das sie so alt ist. Doch Erfahrung und Wissen hat nun mal seinen Preis. Sie würde jeden abraten, irgend jemanden auf ihren alter anzusprechen, denn das bringt nur den Zorn der Frau auf sich.

Rang: Jounin | Nara Oberhaupt – Sie ist Jounin schon seit sie knapp 21 Jahre alt ist. Aber Nara Oberhaupt wurde sie erst vor einigen Jahren, nachdem der vorherige in ein Attentat um den Leben gekommen war. Manche munkelten, das Yukari selbst das Attentat beauftragt hatte, um an den Platz zu kommen, doch niemand konnte es genau sagen.
Clan: Nara Ichizoku – Der Clan der Nara, welchen sie Angehört, eher welchen sie Leitet und auf diesen Acht gibt. Es gibt viel zu sagen, was sie alles Tat, um diesen Posten zu erhalten, und auch vieles, das nicht gesagt werden sollte. Seitdem sie auf den Platz des Oberhauptes saß, wurde so einiges anders. Organisierter, direkter, und auch etwas gnadenloser. Jedoch sorgte somit ihre Führung für einen großen Anstieg an Ruhm, Macht und andere dinge.

Wohnort: Kirigakure – Momentan und eigentlich seit der meisten Zeit ihres Lebens wohnt sie nun in Kirigakure.
Geburtsort: Konohagakure – Ursprünglich kommt sie aus dem Feuerreich, wo die Nara früher ansässig waren. Doch seit der Zerstörung, zog der ganze Clan, so wie auch Yukari nach Kirigakure. Nun noch auffälliger wäre, als sie es schon ist.

Familie:

  • Verlobter:
    Name: Kaguya Kourin
    Alter: 29
    Rang: Jounin
    Aufenthaltsort: Unbekannt/Verstorben
    Beschreibung: Kaguya Kourin, ihr Verlobter vor 16 Jahren. Im Grunde war er ein ziemlich Energiegeladener Mann, der Yukari immer wieder zum Lachen brachte und zusammen sehr viel unternahmen. Er war nur knapp ein Jahr jünger als sie dennoch war er auch ein Jounin. Auch ist er der Vater von der kleinen Tochter von Yukari. Als dieser nämlich erfuhr, das seine Frau Schwanger wurde dann wurde er irgendwie anders. Yukari selbst konnte ihn nicht mehr wirklich wiedererkennen. Knapp kurz darauf, als Hana zur Welt kam, musste er auf eine sehr gefährliche Mission und das war das letzte, was sie von ihn sah, hörte und las seit dieser 27 war. Bis heute hatte sie das Gefühl, das er sie verließ, weil er wohl nicht damit klar kommen konnte, das er noch auf etwas anderes Aufpassen musste. Seitdem verlor sie ungern nur ein Wort über ihn.

    Tochter:
    Name: Nara Haiiro Hana
    Alter: 16
    Rang: Zivilistin
    Aufenthaltsort: Kirigakure
    Beschreibung: Ihre kleine Tochter, Nara Haiiro Hana, die kleine Ausgeburt von zwei verschiedenen Clan angehörigen. Der Nara Clan verachtet diese Mischung aus Kaguya und Nara. Doch seitdem Yukari Oberhaupt der Nara ist, ist kein Wort mehr gefallen. Sie liebt immerhin selbst ihr Kind so wie sie ist. Auch wenn sie wohl nie wirklich eine Richtige Shinobi wird. Schon 16 Jahre ist das Kind, und ähnelt manchmal mehr den Vater vom aussehen her, doch wenigstens hat sie wenigstens nichts Charakterliches von ihn behalten. Denn manchmal schmerzt es der Frau ihr Kind anzusehen, und dabei den Feigling von Vater zu sehen. Hana weis so ziemlich gar nichts über ihren Vater und das will sie weiterhin auch so belassen. Aber das sie so Pazifistisch wurde, hatte sie nicht erwartet. Zwar hatte Yukari sie selbst die ganze Jahre lang unterrichtet in allen Bereichen und konnte ihr sogar mehr beibringen als die Akademie, schlussendlich aber wollte sie selbst keine Genin mehr werden. Seitdem Yukari nun auch Oberhaupt der Nara wurde, bat sie eine andere Person ihre Tochter zu unterrichten, so das diese so klug und schlau wird wie ihre Mutter. Da sie wohl niemals eine Shinobi wird, unterrichtet der Mann, Yaten, sie in ihren Hiden besser aufzuklären, damit der Unfall nicht nochmal passierte an ihren 10ten Lebensjahr.

    Mutter:
    Name: Nara Kanako
    Alter: 80
    Rang: Jounin
    Aufenthaltsort: Verstorben
    Beschreibung: Nara Kanako, die Mutter von Yukari, welche ziemlich viele Eigenschaften sich teilten. Es gab auch nicht viel zu Sagen über die Mutter. Doch sie war nicht so liebevoll zu Yukari, wie Yukari nun zu Hana. Als Jounin war sie eher in den Schulischen Angelegenheiten beschäftigt. Da diese selbst in einer Akademie lehrte, war Yukari eigentlich noch ein weiteres Kind, welches sie Unterrichtete, jedoch privat. Sie war grob und erwartete großes von ihr Kind, deshalb gab sie selten ruhe und versuchte stets das Yukari die besten Fortschritte zeigt. Schlussendlich starb sie mit 80 an Herzversagen

    Vater:
    Name: Nara Musamasa
    Alter: 83
    Rang: Jounin
    Aufenthaltsort: Verstorben
    Beschreibung: Nara Muramasa, der Vater von Yukari, der für seine grobe und immer raffinierten Aktionen bekannt war. Wie die Mutter von Yukari, verstarb dieser einige Jahre nach den Tod ihrer Mutter an Altersschwäche mit 83. Seitdem Yukari so oft ihre Verwandten und verlobten verlor, sprach sie ungern über die Verstorbenen und verlorenen, und konzentriert sich lieber auf die Gegenwart. Jedoch war er eher ein besseres vorbild für sie, besonders da er als ein Bekannter Jounin der Nara war und schon einiges umgesetzt hatte mit seinen Raffinierten wegen, dinge zu lösen. Das hatte Yukari wohl auch von ihn abgeschaut. Doch so wie mit ihrer Mutter, hatten sie keine wirkliche tolle Beziehung.



  • Charakterinformationen

    Charaktereigenschaften: 
    Liebevoll | „Verspielt“ | Aufmerksam | Strickt | Manipulativ | Elegant | Menschenkennerin | Faul
    Auf den ersten blick, scheint sie eine sehr Ernste Frau zu sein, bei der man Angst hat, das sie auch noch eine Sadistin wäre. Immerhin reicht alleine ihr Blick, um jemanden einen Schauder über den Rücken zu fahren. Doch in Wirklichkeit ist sie recht liebenswert. Als eine Frau in ihren alter ist sie nun mal das für außenstehende, was man vermuten würde. Elegant, vorbildlich und ruhig. Eine Ehefrau, die sich jeder Mann sich Wünscht, wenn er nach Hause kommt und diese Frau in Kochschürze sieht. Jedoch ist das Problem, das sie eine ziemlich Faule und Verspielte Dame ist, die sich ungern ihr Alter zeigen lässt. Sie ist nicht gerade stolz darüber, so Alt zu sein, auch wenn es wohl nicht so tragisch ist, wenn man bedenkt, das sie eine sehr erfahrene Frau ist und in ihren Kopf mehr steckt, als ein normaler Shinobi aushalten könnte. Manchmal versucht sie ihren alter so zu entkommen, das sie manchmal sich wie ein junges Mädchen verhält, was manchmal etwas Lächerlich ist, doch sie aber wieder aufmuntert, wenn sie Erfolgreich ist. Als eine Nara ist es nun mal wie ein Statussymbol, das sie sehr Klug und intelligent ist. Taktiken und Ideen kann sie wie auf Befehl sich sofort einfallen lassen und diese Einfallsreich umsetzen. Deshalb ist sie auch eine gute Menschenkennerin. Wenn man eine Ewigkeit mit Shinobis und anderen Menschen arbeitet und diese für ihre Ziele einsetzt, weis man einfach nach einer Zeit, wie diese Denken und Handeln würden. Man glaubt, sie könnte mit ihren Augen in eine Seele blicken und die Absichten wie ein Buch ablesen von einer Person. Denn wenn alle Arbeit erledigt ist, würde sie am liebsten den ganzen Tag faul auf der Haut liegen und Schlafen, oder etwas essen. Manchmal aber auch, macht sie auch gerne Unsinn und nimmt gerne jemanden auf den Arm. Doch das geht nur selten. Sie ist immerhin auch noch eine Mutter einer 16 jährigen Tochter. Um diese kümmert sie sich mit all ihrer Liebe, die sie an den normalen Tag nicht ausschütten kann. Täglich bringt sie ihr Sachen bei, welche sie weiter Entwickeln sollen und eines Tages sie so schlau machen, wie die Mutter selbst, weshalb sie ihr Kind auch eigentlich nur wegen der Prüfung zur Akademie brachte, doch sonst selbst alles ihr Beibrachte. Nicht selten ist sie auch recht Strickt und hat selbst wenig Zeit für ihre Tochter, wenn sie Clan interne dinge erledigen muss, Papiere Ordnen, abarbeiten und selbst mal für andere Angelegenheiten des Dorfes dinge Organisieren muss, das manchmal sie für nichts Zeit hat. An solchen tagen ist es kaum ein Wunder, das sie recht Grimmig erscheint und einfach nur Schlafen will.

    Auftreten: Yukari wirkt auf Fremde meist sofort als eine Adelige und Edle Frau, die sich zu schade scheint, sich für etwas anzustrengen. Ihr Blick ist stechend und sehr erfahren, das erkennt man auch sehr einfach. Wenn sie etwas will, dann zögert sie auch nicht es zu Schildern und selbst wenn der Moment ungünstig ist, sagt sie ihre Meinung. Alleine wie sie auf Fremde schaut, als wären diese nur niedere Kreaturen, lässt sie ziemlich Hochnäsig und arrogant wirken. Sie hat einfach kein Interesse an einfachen Leuten. Man muss sie einfach besser kennen, um mit ihr klar zu kommen. Denn ihr Auftreten ist nun mal da, um ihren Status gerecht zu werden. Schwäche zu zeigen und Verwundbarkeit ist das letzte, das sie sich erlauben darf. Oft trägt sie auch ihren Sonnenschirm dabei, und wenn sie dazu noch mit ihrer Tochter unterwegs ist, hat sie meist eine Hand auf der Schulter von ihr, da sie im ersten Moment jeder Person misstraut. Es gibt eigentlich nur wenige, die über ihr Stehen, außer den Kage und vielleicht der eine oder andere. Zu diesen ist sie jedoch Formeller und höflicher, jedoch hat sie dabei auch nie wirklich ein Lächeln auf. Sie kann wirklich nur mit jemanden Lockerer sein, wenn sie wenigstens etwas über die Person weis. Zu Clan angehörigen ist sie zwar nicht so streng, aber das ein oder andere ruhige Lächeln kann man schon von ihr sehen. Zu ihrer Tochter ist sie natürlich eine andere Person. Liebevoll, empfänglich und sehr schützend. Engere bekannte, die sie auch etwas besser kennen, bekommen manchmal sogar ihre verspielte und kokette Seite zu sehen. Doch das ist nur reine Nebenbeschäftigung bei ihr.

    Vorlieben:
  • Ihre Tochter
  • Äpfel
  • Schatten
  • Kühle
  • Edle Kleidung
  • Schlafen
  • Bildung
  • Junge Leute

    Abneigungen:
  • Viel Bewegung
  • Freie Fläche (Offene Flächen so wie Wüste/See)
  • Licht (Solange es ihr nicht in die Augen fällt, hat sie nichts gegen)
  • Ruhestörer
  • Sturköpfigkeit
  • Alles was ihrer Tochter schaden will
  • Eigenbrödler
  • Hitze

    Besonderheiten: Sie sucht eigentlich jemanden, den sie Lieben kann, als Partner. Dabei hat sie aber die Bedienung, das diese Person jünger und kleiner als sie sein sollte. Das Geschlecht ist für sie egal, sie würde sogar eine Dame bevorzugen, solange die Daten stimmen. Deshalb flirtet sie gerne mit ihre Zielobjekte. So wie bei ihren früheren Verlobten, war der Status und Herkunft egal. Sie hält selbst nicht viel von purer Blutlinien, wie man sehen kann bei ihrer Tochter.

  •  

    Fähigkeiten

    Chakraelement:
    Katon:
     
    Raiton:
     

    Stärken:
    Ninjutsu:
     
    Genjutsu:
     
    Chakramenge:
     
    Chakrakontrolle:
     
    Fingerzeichen:
     
    Hiden:
     
    Intelligenz:
     


    Mittelfeld:
    Fuuin/Kekkei Ninjutsu:
     
    Reaktionsfähigkeit:
     
    Geschicklichkeit:
     


    Schwächen:
    Taijutsu:
     
    Kaft:
     
    Ausdauer:
     
    Schnelligkeit:
     
    Nahkampf:
     
    Einsteckpotential:
     
    Waffenkampf:
     

    Inventar:
  • Sonnenschirm: Ein Pinker/violetter Sonnenschirm, der an der Spitze ziemlich scharf ist und wie eine Waffe wirken kann. Jedoch ist dieser eher für den Schutz vor der Sonne oder den Regen gedacht. Aber man kann sehen, das selbst der Schirm ziemlich edel ist, da dieser mit einigen Schleifen und Stoffen verziert ist.

    Sondertraining:
    Hiden: Yukari beherrscht so ziemlich mehr als Perfekt die Schattenmanipulation des Nara Clanes. Ihre Schattenjutsus sind sogar so weit verbessert und anders, das man diese nicht mehr erkennt. Normalerweise kann sie mit einer Schattenverbindung mit einen Gegner diesen Steuern. Bei Yukari ist es jedoch gefährlicher. Wenn sie in einen Schatten steht, ist nicht nur ihr eigener Schatten kontrollgebiet, sondern auch der ganze Schatten, in dem sie ist. So kann sich ihre Kontrolle so weit ausdehnen, so weit der Schatten reicht, sei es durch mehrere Bäume oder eine ganze Höhle. Ihre bekanntesten Techniken sind aber weitaus gefährlicher, da sie eins mit den Schatten sein kann, solange es in Reichweite ist und Schatten können lebendig werden und den Gegner durchspießen mit bekannten Techniken wie den Kage Nui, oder ihre eigene selbst erschaffenen Jutsus.

    Fuuin/Kekkai: Yukari hat eine Ausbildung in den Bereichen der Fuuin und Kekkai begonnen, als sie knapp 13 Jahre alt war und auf den besten weg zum Chuunin war. Es war keine Priorität in ihren Leben. Jedoch hatte es ihr oft geholfen, einige Siegel und Barrieren zu kennen. Sie ist jedoch recht mittelmäßig in diesen Gebiet für ihren Rang. Doch es reicht völlig für sie aus, da besonders Kekkais taktisch am besten scheinen, egal wie schwach oder stark diese sein mögen.

    Kuchiyose: Seit ihren 16 Lebensjahr hat auch Yukari einen Vertrag mit einen Kuchiyose abgeschlossen. Um genau zu sein, hatte sie auch ein Ziel vor sich, was für eine art von Kuchiyose es sein sollte. Einen Fuchs, der Eigenschaften von Yukari mit ihr Teilte und das Fell genau so golden war, wie Yukari´s Haar. Als sie zum ersten mal ihren Vertrauten Beschwor, war es noch eine kleine Welpe, welche jedoch ziemlich energiegeladen war. Ran, nannte sie das kleine Ding. In den Jahren mit dem Tier bemerkte sie, das sie nicht ein einfacher Fuchs war, sondern eins, das mit mehr Macht und mit dem Alter mehrere Schweife bekam. Zudem wuchs es in eine Immense Größe auf und schlussendlich galt Ran als eine art Kyuubi, doch nicht das Sagenumwobene Kyuubi, das Dörfer zerstörte.

    Einhändige Fingerzeichen: Eine weitere Kunst, die recht bekannt ist, aber nicht jeder dazu Talentiert ist, diese durch zu setzen. Das Nutzen von Fingerzeichen mit nur einer Hand ist etwas, was man mit genug Chakrakontrolle und Fingerzeichenkontrolle erreichen kann und natürlich langes Training. So kann sie ohne Probleme mit nur einer Hand Jutsus formen und mit der anderen vielleicht eine andere Aktion durchführen. Dabei ist sie jedoch nicht so schnell wie mit beiden Händen.

  •  

    Zusätzliche Informationen

    Datenbank:
  • 0-7 Jahre | Ihre Geburt, ihr Aufwuchs und schon lernen, was sie zu lernen hatte. Als Nara geboren zu sein, heist meist schon in sehr zarten und frühen Alter zu lernen, zu Üben und zu Wissen. Bei Yukari war es nicht anders. Zum Glück war Yukari wenigstens dazu begabt, viel in ihren Kopf zu speichern und war selbst ziemlich Engagiert so viel zu lernen. Zwar hatte sie zu ihren Frühen alter keine größeren Ziele, aber sie konnte sich zu den Moment schon denken, das es ihr eines Tages oder sogar mehrere Jahre viel nützen wird.

  • 8-12 Jahre | Die Akademiezeit von Yukari. Doch diese hat sie eigentlich nur einmal besucht. Ihr wurde immerhin von ihren Eltern alles Privat beigebracht. Würde sie zur Akademie gehen, hätte sie eigentlich nichts Neues Gelernt. Gelangweilt hätte sie sich, Unsinn gemacht und wäre wohl dabei noch Fauler geworden, als sie heute schon ist. Alleine an den Tag, an dem die Geninprüfung war, war sie ein mal da in der Akademie von Kirigakure und qualifizierte sich mit Musternoten. Das einzige, das sie eher schlecht schaffte, waren die körperlichen Prüfungen wie im Taijutsu oder allgemein die Ausdauer. Doch das sah sie nicht wirklich ernst zu den Punkt. Zwar waren ihre Eltern nicht wirklich zufrieden damit, doch wenigstens hatte sie die Perfekte Noten in geistigen Eigenschaften. Doch das war als sie nach Kirigakure Flüchten mussten nach der Zerstörung von Konoha. Selbst bei Yukari hinterließ der Krieg einige Narben, auch wenn es nur Geistig war.

  • 13-16 Jahre | Eine recht kurze zeit, die verging und als Genin hatte sie schon den Intellektuellen Stand eines Tokubetsu Jounin. Auch bekam sie langsam den Kleidungsstile, den sie bis heute beibehielt. Freunde selbst fand sie keine. Nur Werkzeuge, die sie zum Ziel halfen, hatte sie dabei. Sogar höherrangige Shinobi konnte sie dazu bringen, dinge für sie zu tun. Sei es durch Worte oder reine Überzeugungskraft, selten bekam sie mal nicht, was sie wollte. Verehrer hatte sie viele, doch sie war zu den Moment nicht interessiert an eine Beziehung. Sie war eher zu den Moment ein Mädchen, das die Hoffnungen der Jungen für ihren Vorteil noch ausnutzte. Ausbildungen hatte sie auch schon viele angefangen zu den Zeitpunkt. Zuerst kam ihre Fuuin und Kekkai Ausbildung, die sie recht locker nahm. Ihr Hiden fing sie nebenbei anzulernen, bei diesen jedoch gab sie sich viel mehr mühe, da sie Pläne hatte. Zu guter Letzt wurde sie auch schon eine Chuunin, da sie die Prüfung recht einfach absolviert hatte mit 16. Sie war eher damit beschäftigt, mehr zu lernen, als wirklich die Prüfung anzugehen. Deswegen aber hatte sie geschafft, eine Kuchiyose zu Beschwören, welche bis heute eine treue Gefährtin wurde.

  • 17-21 Jahre | So kam sie in ihrem Alter, in dem die Eltern langsam Angst bekamen um ihre Tochter. Denn Yukari wurde immer verspielter und interessierte sich viel mehr, als nur um das Lernen. Besonders als auch ihre Oberweite anfing zu Blühen, bekam sie Interesse an Jungen und Mädchen. Nicht selten nutzte sie ihre Autorität aus bei den Gleichaltrigen aus, um mehr über den Körper zu lernen. Zwar ging sie nicht wirklich weit zu den Punkt, doch sie lernte so dinge, die ihre Eltern ihr nicht beibringen könnten. Trotz der vielen dingen, die sie Wissen wollte, lernte sie immer noch weiter an ihren Hiden. So fand sie immer mehr kleine Besonderheiten, die sie immer mehr ausbaute zu ihren Gunsten. So fing sie an mit Schatten zu spielen und versuchen diesen bis an die grenzen zu Manipulieren. Missionen hatte sie schon viele erfüllt in den Moment. Sie hatte immerhin immer Hilfe, die die Arbeit von ihr für sie machten. Schlussendlich wurde sie auch ziemlich schnell eine Jounin und hatte so mit 21.

  • 22-28 Jahre | Diese Zeitspanne war etwas ganz besonderes für Yukari. Denn ein jahr nachdem sie eine Jounin wurde, lernte sie eine bestimmte Person kennen. Einen Kaguya, an dem sie selbst Interesse gefunden hatte. Ein toller Mann, der sie zum Lachen brachte und wusste, wie er mit ihr Umgehen sollte. Zuerst war es nicht er, der nach ihr fragte, sondern umgekehrt. Denn zum ersten mal, musste Yukari sich Mühe geben um eine Person. Nach viel mühe und Schlussendlich mit den Erfolg, wurden die Personen, die ihr folgten weniger bis die einzige Person, die zu ihr Stand, der Kaguya war. An diesen Mann hatte sie so einiges verloren. Ihre Kälte, ihren Sadismus und auch ihre Jungfräulichkeit. Aber es war nichts, was sie vermisste. So viel unternahm sie mit ihn und so wurde sie auch aktiver und glücklicher. Aber als eines Tages, als sie 28 wurde, war nicht nur ein neuer Fächer ihr Geburtstags Geschenk, sondern dazu noch ein Kind, das eigentlich nicht wirklich Geplant war. Seitdem verschlimmerte sich die Beziehung zu ihren Verlobten, da dieser selbst Panik bekam, als er hörte das Yukari schwanger wurde. Er verhielt sich immer mehr anders und schlussendlich, als sie von ihn nichts mehr hörte, als er auf eine Mission in Tetsu no Kuni musste, wurde sie bitter und vieles richteten sich den Schlechteren zu.

  • 29-36 Jahre | Eine bittere Zeit in ihren Leben, bei dem vieles den Bach herunter ging. Viele bekannte, besonders ihre Älteren, wie auch ihre Mutter und ihr Vater verstarben. Zwar war es an Altersschwäche, und doch, war es ein Schwere Zeit für sie. Das einzige, was ihr noch übrig blieb, war das kleine Kind, das sie zur Welt gebracht hatte. Eine kleine Weißhaarige, die sie selbst Haiiro Hana nannte. Zuerst war sie sich nicht sicher, was sie machen sollte, ob sie das Kind behalten sollte oder nicht. Doch je öfters sie die kleine Hana sah, desto besser fühlte sie sich. Schlussendlich entschied sie sich, das Mädchen groß zu ziehen, und nahm sich vor, eine tolle Mutter zu werden. Jeder konnte es verstehen, wenn sie zeit brauchte, nach den vielen Unglücken, die in den paar Jahren geschahen. Deshalb gab sie einige Jahre nur für ihre Hana auf und gab ihr viel Liebe. Anders als ihre eigene Mutter, machte sie es Fürsorglich und liebevoll. Doch auch sie brachte ihr alles selbst bei. Nicht mal zur Akademie brachte sie ihre Tochter, da diese ihr genau so wenig geholfen hätte wie Yukari selbst. Sobald das kleine Ding immer mehr auf den eigenen Beinen stehen konnte, fing aber Yukari auch an, mehr für die Zukunft zu Planen. Sie hatte vor, mehr zu erreichen. Sie zielte nämlich die Spitze der Machtposition an, denn in ihren Kopf fing es an, Pläne und Ziele sich zu Formen, die sie Umsetzen will.

  • 37-39 Jahre | Natürlich geht nicht alles so, wie man es sich Wünscht. Die Welt ist nicht so wunderschön, wenn man nach draußen sieht und hier und da Verbrechen sieht. Kampf und Krieg, alles immer nur durch Aktionen und Gewalt bestritten. Sie wollte es ändern. Denn ihr Plan war es, alleine durch Macht und Kontrolle, vieles zu verändern. Denn in diesen 6 Jahren, setzte sie auch einiges durch und manches ging auch Schief. Das erste, was geschah, war das schlimmste, was Yukari je gemacht hatte. Eines Tages war ihre Tochter Spazieren im Waldgebiet der Nara. Aber es gab immer wieder Menschen, die nur Schlimmes im Kopf haben, deshalb war sie dem Opfer einer Sklavenhändlergruppe gefallen. Yukari wurde schnell darüber Informiert und suchte schnell nach ihrer Tochter. Zuhause, im Garten und anschließend im Wald. Was sie da Fand, war ein schwer verwunderter Mann. Schon fast Dämonisch, knüpfte sie sich den Mann vor und presste jede einzelne Information aus, die er noch hatte, bevor dieser an der Wunde starb, woher sie auch herkam. Sie erfuhr, das diese nach junge Mädchen suchten für den Sklavenhandel und das brachte die Frau nur noch mehr in Rage. Den Anweisungen nach, folgte sie zum Aufenthaltspunkt der Sklavenhändler und was als nächstes geschah, war ein reines Massaker. Am ende war das ganze Haus nur mit Blutfarbe überpinselt und Körperteile lagen ganz unterschiedlich in den Räumen. Yukari selbst war komplett mit Blut übergossen, was sie kein Stück interessierte. Das einzige was sie wollte, war ihre Tochter. In einen kleinen Raum, fand sie ihre kleine Hana und weitere kleine Kinder gefesselt und die Augen verdeckt, befreite sie diese und schlussendlich auch ihre Tochter. Sie ließ jedoch ihre Augenbinden noch auf, bis sie aus dem Haus heraus kamen, ehe sie komplett befreite. Niemals wird sie zulassen, das so etwas noch einmal passiert. Deshalb brauchte sie mehr Macht, mehr Kontrolle und wenn sie selbst über Leichen gehen muss um ihre Tochter zu beschützen, sie wird es tun.

  • 40-43 Jahre | Seitdem Vorfall mit ihrer Tochter, wollte sie ihre Ziele nun umsetzen. Auch ihre Tochter hatte sich gut Entwickelt und doch hatte sie wohl andere Pläne. Sie wollte nicht kämpfen, Sie wurde eine komplette Pazifistin. Sie lehnte sogar ab eine Genin zu werden und trotzdem wollte sie weiterhin noch dinge für das Shinobi-dasein lernen. Es war zwar schade und doch eine Erleichterung. So war Yukari sich sicher, das sie noch weniger verletzt wird und braucht sich weniger Sorgen zu machen. Doch sie musste dafür sorgen, das sie ihre besondere Fähigkeit unter Kontrolle bekommt, auch wenn sie gehofft hatte, das sie diese nicht bekommt. Das erinnerte sie nur noch mehr an ihren Verlobten, der vor seiner Tochter wegrannte. Ihre Zeit wurde immer enger und sie musste was unternehmen. Deshalb sprach sie mit einen aus den Kaguya Clan, den sie etwas mehr vertraut. Sie bat ihn, ihrer Tochter beizubringen, wie man das Kekkai Genkai kontrolliert, aber nicht für den Kampf. Zum Glück stimmte er zu und sie hatte somit mehr Zeit ihre Pläne auszuführen. Denn das erste große Ding, das geschah, das sie zum Oberhaupt der Nara wurde. Der Alte Oberhaupt verstarb nämlich in einer Außenmission, und das „Glück“ stand wohl nicht auf seiner Seite. Die nächstbeste war nun mal Yukari und somit hatte sie auch ihren ersten Schritt erreicht, Macht zu gewinnen. Mit der neuen Position, erlangte sie viel mehr Einsicht in den Hiden der Nara und noch viel mehr. Viele Informationen deckten sich für sie auf, mehr Möglichkeiten und mehr Arbeit war für sie zur Verfügung. In den drei Jahren, wo sie Oberhaupt war, änderten sich so einige dinge im Clan und auch die Mittel zum Ziel wurden bereit gestellt. Doch mit der vielen Arbeiten, wurde sie auch immer fauler in ihrer Freizeit. Bei Möglichkeit lässt sie Hana oft kleine dinge tun, wie Einkaufen, etwas zu Kochen oder sogar ihrer Mutter eine Rückenmassage zu geben. Immerhin hatte sie dies alles ihr beigebracht, seitdem sie keine Shinobi sein wollte. Doch wie weit wird Yukari nun kommen mit der hohen Position? Schafft sie es selbst den Mizukage zu Manipulieren oder zu Kontrollieren? Denn das wäre eines ihrer ersten Ziele.


  • Ziel:
    Yukari´s Ziel ist ziemlich verschieden. Zum einen will sie mehr macht Anhäufen, als nur mit den posten des Nara Clans Sie selbst versucht selbst so viel Macht und so viel sagen zu haben wie ein Kage. Denn nicht nur will sie, das ihr Clan gedeiht und wächst, sondern das sie auch andere Cläne unter ihrer Macht stehen. Ihre Prioritäten sind Folgendermaßen Zuerst will sie dafür sorgen, das Kirigakure mehr Land gewinnt für mehr Bewohner und so auch mehr einflussgebiet. Dann will sie auch Sunagakure Übernehmen, selbst wenn es die Zerstörung des Dorfes benötigt ist. Zum Schluss, wenn sie genügend Macht gesammelt hat, will sie auch die letzte Streitmacht übernehmen, nämlich das Tetsu no Kuni. Die Jinchuriki sind ein Extra, die sie neben ihr Ziel setzt. Diese zu Kontrollieren ist immerhin schwieriger, als ein Dorf alleine.

    Multiaccounts: -

    Avatarperson: Yakumo Yukari - Touhou Project

    Kontrollwort: Korrekt - Edit by Azumi!

    Schriebprobe:
    Spoiler:
     

     
    Style: Anju @ colourful.peregrine



    Zuletzt von Nara Yukari am Sa Nov 08, 2014 1:03 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
    Nach oben Nach unten
    Hatake Makoto
    [Mod] Suna no Shiroi Raigeki
    [Mod] Suna no Shiroi Raigeki
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 03.08.14
    Alter : 26

    Kurzinformationen
    Alter: 17 Jahre
    Besonderheiten: Nintaijutsu
    Größe: 1,84 m

    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Mo Nov 03, 2014 10:25 pm

    Zuerst: Hallo erstmal und herzlich Willkommen in unserer schönen Gemeinde!^^
    Ich als neuer Mod kümmere mich hier gleich einmal um deine schön gestaltete Bewerbung und joar, ich hoffe, dass wir beiden die Erstkorrektur nett hinbekommen.^^

    Los geht's!

    Spitzname/Titel & Hiden
    An sich hast du ja schöne Namen ausgesucht, kein Thema. Nur macht mir der aufgrund ihrer "Lücken" und "Portale" etwas zu schaffen. Oder besser gesagt die Erklärung zu dessen Herkunft. Ich habe mich mit dem Rest des Teams abgesprochen und zwischen Schatten hin und her zu wandern entspräche Jikuukan Jutsu, das hätte mit dem Nara Hiden also wenig zu tun. Eine andere Sache wäre es, wenn sie ähnlich Doton-Nutzern (welche ja mit der Erde "eins" werden und diese schließlich durchwandern können) mit einem Schatten eins werden könnte. Sie durchwandert also einen Schatten und kann in diesem auf- und abtauchen. Ansonsten setzt das Hiden eigentlich voraus, dass ihr Schatten stets mit ihr verbunden ist und sie diesen manipuliert, beziehungsweise ihren Schatten an einen anderen heftet, um dort Manipulationen durchzuführen. Daher erscheint es auch ein wenig imposant, dass sie jemanden ohne diese Grundsätze manipulieren kann, wenn dieser einfach irgendwo in der Nähe in einem Schatten steht. Auf diese Weise könnte sie ja schnell jeden herannahenden Angreifer stoppen, ganz als wäre sie ne Zauberin oder so. Möglich wäre aber, wenn sie den Schatten vorher mit ihrem Chakra präpariert hätte. Beispiel: Yukari entdeckt den Schatten eines Felsens. Ihre Strategie spielt darauf hin, dass sich der Gegner in diesen Schatten begeben wird. Während der Rest der Truppe kämpft, präpariert sie den Schatten mit ihrem Chakra und wartet dann ab, bis die Falle zuschnappt. Dafür müsste ein Jutsu geschrieben werden, etwa auf dem C- oder B-Rang.
    Die Frage welche sich mir nun noch stellt ist, wie genau ihre Schatten lebendig werden und ihre Gegner durchspießen. Dahingehend wäre ein Erklärung ganz nett, denn ich kann mir darunter gerade nichts vorstellen. Meinst du mit durchspießen das Kage Nui? Und wie genau ist das mit dem "lebendig werden" gemeint? Lösen sich Schattengestalten von ihr und haben eine Art eigenen Willen, ähnlich dem Kage Bunshin no Jutsu? Wie gesagt: Dazu bitte mehr Informationen.^^

    Familie
    An dieser Stelle fehlen einige Angaben zu den Personen, von denen es interessant wäre, etwas über sie zu wissen.

    Verlobter: Wie alt war er als er verschwand und welchen Rang trug er?

    Tochter: Lässt sich die Gute nun zur Kunoichi ausbilden von diesem Lehrer oder nicht? Und wenn er sie nicht zur Kunoichi ausbildet: Was lehrt er sie denn dann? Deine Angaben in der Hinsicht sind mir etwas zu undurchsichtig.^^'

    Mutter: Wie alt wurde ihre Mutter und welchen Rang trug sie? Welche Eigenschaften teilte sie mit Yukari und warum war sie nicht liebevoll zu ihr? Etwas mehr Information wäre auch hier ganz nett.^^

    Vater: Wie alt wurde er und welchen Rang trug er zur Schau? Wie war Yukaris Verhältnis zu ihm?

    Charaktereigenschaften
    Nicht selten ist sie auch recht Strickt und hat selbst wenig Zeit für ihre Tochter, wenn sie Clan Interne dinge erledigen muss, Papiere Ordnen, abarbeiten und selbst mal für den Kage des Dorfes Einige dinge Organisieren muss, das manchmal sie für nichts Zeit hat.
    Öhm, weiß genannter Kage eigentlich von seinem Glück? Wurde das abgesprochen? Das wäre schön zu wissen.^^

    Auftreten
    Die Punkte beim Auftreten sind mir etwas zu schwammig. Zwar hast du gut erläutert, wie sie auf Fremde wirkt, aber andere Personengruppen wurden völlig ausgelassen. Wie benimmt sie sich gegenüber Vorgesetzten, ihren Untergebenen? Wie genau zeigt sie sich Freunden und Familienangehörigen? Benimmt sie sich ihnen gegenüber ähnlich wie den Fremden oder ist sie dann wärmer, umgänglicher?

    Abneigungen
    In wie weit mag sie Licht und freie Flächen nicht? Das verstehe ich gerade nicht so ganz.^^'

    Besonderheiten
    Das Geschlecht ist für sie egal, sie würde sogar eine Dame bevorzugen, solange die Daten stimmen.
    Welche Daten müssen denn stimmen? Muss die Dame aus gutem Hause sein, eine respektable Karriere vorweisen, Einfluss haben? Oder ist das eher körperlich gemeint?

    Stärken

    Intelligenz: Dinge, die eigentlich andere nur wissen sollten, sind vor ihr nicht sicher. Aus dem Satz werde ich nicht schlau. Sollte das "nur" ursprünglich ein "nicht" werden?

    Manchmal ist aber auch ihre Intelligenz ziemlich furchteinflösend, besonders wenn sie dinge einfach weiß
    Wie kann man einfach so irgendetwas wissen? Mir erschiene es logischer, wenn sie sich gewisse Dinge zügig durch ihre Kenntnisse und ihre Logik erschließt, als einfach auf Knopfdruck etwas zu wissen. Es sei denn, sie erkennt beispielsweise irgendeinen Angriff. Dann kann sie ihren Gegner eventuell damit überraschen, dass sie über diesen bereits bescheid weiß, da sie über ihn gelesen, ihn schon einmal gesehen hat, etc.

    Sie kann ohne Probleme sogar eine Armee Taktisch führen, mit Rekordsverluste, von maximal ein Mann Verlust.
    Mir wäre es lieber wenn dort stehen würde: Sie kann die Verluste gering halten. Das bisherige klingt viel zu übertrieben und glaub mir, selbst das größte Genie kann manchmal nicht verhindern, dass die Opferzahl sich auf eines beschränkt.

    Mittelfeld

    Geschicklichkeit: Zwar kann sie keine Fliege mit Esstäbchen auffangen, doch sie kann den Punkt treffen, den sie braucht für Wichtige Fortschritte oder Einsätze. Was genau muss ich unter dem fett Markiertem verstehen?

    Schwächen

    Kraft: Muskeln sind bei ihr kaum vorhanden, dafür müsste sie sich schon etwas mehr Bewegen als jetzt. Natürlich kann sie leicht Schwere dinge Heben, doch das tut sie nicht.
    Mal aufgerollt: Wir befinden uns in der Kategorie Schwächen, von denen "Kraft" eine ist. Wenn ich kaum über Kraft verfüge, kann ich auch nicht mit Leichtigkeit schwere Dinge heben. UND: Man kann auch wenig Kraft besitzen, wenn man dicke Muskeln hat. Sieh dir nur einmal diese ganzen Anabolika- und Steroide-Abhängigen an. Muckis: Top. Kraft: Flop. Also diese Formulierung passt hinten und vorne nicht zusammen, tut mir leid. Wenn man keine Kraft hat, hat man keine. Ob man sie nun nutzen will oder wollte - oder eben nicht.

    Nahkampf: Aber so weit kommt es meist kaum, da sie die gegner Meist auf Entfernung hält.
    Schöner wäre wenn du schreiben würdest, dass sie versucht ihre Gegner auf Distanz zu halten. So klingt das wie eine feststehende, beschlossene Sache. Versuche das mal so auszuspielen, da wird so einfach kein starker Gegner mitmachen.

    Einsteckpotential: Jedoch verhindert sie überhaupt, das es so weit kommt, da sie eher auf Fernkampf alles erledigt.
    Das Gleiche wie beim Nahkampf. Sie versucht es zu verhindern. Mir fällt auf, dass du aus vielen Schwächen Stärken machen willst, einfach weil du etwas festsetzt. "Eigentlich fällt sie bei einem Treffer sofort um, aber da sie alle eh automatisch auf Distanz hält, passiert das sowieso nie." So geht das einfach nicht.

    Nun aber zum Balanceing und der eigentlichen Arbeit im Fähigkeiten-Apparat. Der Waffenkampf gehört, laut dem Guide zu den Attributen, die auftreten müssen. Dazu hätte ich also gerne noch Informationen gesehen. Und mir wäre es auch recht, wenn der Waffenkampf in den Schwächen auftauchen würde. Dann wäre ich mit der Sache zufrieden und fände es ausgeglichen. Zumal sie Waffen für ihren Kampfstil, welchen du hier erklärt hast, ja kaum braucht. Sie ist ja eher Ninjutsu- und Genjutsulastig. Du kannst den Waffenkampf aber auch woanders verpacken, dafür würde ich aber gerne etwas in den Schwächen wiederfinden. Oder anders gesagt: Eine zusätzliche Schwäche hätte ich auf jeden Fall gerne gesehen.

    Inventar
    Was hat sie auf Missionen denn so dabei? Nur den Schirm und ihren Fächer? Kein Zelt, keine Ausrüstung, nichts zu Essen?

    Ansonsten war es das erst einmal von mir. Es besteht eben ziemlich viel Erklärungsbedarf. Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne auch per PN oder Skype an mich wenden.

    Bis dahin, liebe Grüße!^^

    Makoto
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Di Nov 04, 2014 5:37 pm

    Done

    Das mit den Hiden war schon eigentlich gedacht, das sie eben durch verschiedene Schatten Wandern kann, wie durch Portale, solange diese entweder in sichtweite sind oder eben eine andere bedienung haben. Das mit den Schatten lebendig werden, ist damit gemeint, wegen den Kage Nui zum beispiel, aber auch ein paar andere, die ich selbst noch hinzufügen werde in der Jutsuliste.

    Bei der Intilligenz ist es so gemeint, wie es da steht. Da es für sie einfach ist dinge zu erfahren, wie zum beispiel Informationen, die sie eben nicht wissen sollte. Immerhin hat ein Oberhaupt ja kontakte und an vielen orten wohl Ohren.

    Mit den Inventar, da sie eh eigentlich keine Werkzeuge außer vielleicht Kibafudas oder Schriftrollen für Fuuins/Kekkais, dachte ich das Reisezeug und so eigentlich offensichtlich sind, auch wenn sie die meiste Zeit wohl in Kiri bleibt.
    Nach oben Nach unten
    Hatake Makoto
    [Mod] Suna no Shiroi Raigeki
    [Mod] Suna no Shiroi Raigeki
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 03.08.14
    Alter : 26

    Kurzinformationen
    Alter: 17 Jahre
    Besonderheiten: Nintaijutsu
    Größe: 1,84 m

    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Di Nov 04, 2014 7:19 pm

    Hiden
    Zwar schön wenn das mit deinen Portalen auch so gedacht war, aber: Der Staff, mich natürlich eingeschlossen, hätte für solch eine ausgefeilte Kunst gerne eine Jikuukan-Ausbildung. Von einem Schatten zum anderen zu wandern, selbst wenn sich der in der Nähe befindet, übersteigt ein wenig das Maß der "herkömmlichen" Dinge innerhalb der Anwendung eines Hiden-Jutsu. Dabei muss auch noch gesagt werden, dass diese Raum-Zeit-Jutsu sowieso eine hohe Kunst sind und eine, wenn man eben nicht darauf achtet, vielleicht etwas unberechenbare Sache. Also wie gesagt: So ne Fähigkeit gäbe es wenn dann nur in Verbindung mit einer Jikuukan-Ausbildung. Mit dem Rest deiner Erklärung bin ich einverstanden, da warte ich gerne die Clan Bewerbung und die Jutsu Liste ab.^^

    Familie
    Check. Einverstanden.^^

    Charakter
    Check.^^

    Auftreten
    Geh ich nun mit. Check.^^

    Abneigungen
    Nun bin ich im Bilde! Danke! :3

    Stärken
    Alles klar. Dann bedeutet das nicht mehr, als das sie sich durch ihre Position limitiertes Wissen "erschleicht". Alles klar. Das hilft mir weiter.^^

    Mittelfeld
    Nun macht es Sinn, vielen Dank. Passt meines Erachtens nach nun.^^

    Schwächen
    Zufrieden. Passt!^^

    Balanceing
    Waffenkampf haste gut reingebracht, spitze!

    Inventar
    Naja, selbstverständlich ist sowas nicht, da jeder eine andere Art hat, seinen Charakter missionstauglich zu machen. Und ganz ohne taugliches Gepäck geht's manchmal eben doch nicht. Wenn du nicht mehr willst als du nun steht, soll es mir recht sein, immerhin scheint ja das Wichtigste vorhanden zu sein.
    Ich hätte nur gerne noch gewusst, wie viele Kibakufuda sie mit sich führt. Kurz ne Anzahl irgendwo dort dazutippen und schon ist die Sache gegessen.

    Nun mal zusammengefasst: Bis auf das klitzekleine Dingelchen beim Inventar und die Sache mit den Jikuukan ist alles soweit nun in Ordnung. Wie du nun mit dieser Portal-Sache umgehen willst, liegt an dir. Müsstest dann allerdings wieder einige Sachen hinzufügen, ändern, etc. Und wahrscheinlich müsste das auch noch einmal mit der Staff abgesprochen werden, in wie weit das denn dann möglich wäre, was sie dafür so braucht und so weiter, und sofort. Denk darüber also mal locker nach, melde dich bei uns falls du diese Wanderei unbedingt haben willst...Ansonsten: Stay creative und sag mir bescheid, wann ich wieder ein Auge hierauf werfen kann.^^
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Di Nov 04, 2014 10:53 pm

    Mkay, alles done + Kuchiyose+Kekkai/Fuuin Sonderausblidung hinzugefügt und mit Makoto per Skype besprochen
    Nach oben Nach unten
    Hatake Makoto
    [Mod] Suna no Shiroi Raigeki
    [Mod] Suna no Shiroi Raigeki
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 03.08.14
    Alter : 26

    Kurzinformationen
    Alter: 17 Jahre
    Besonderheiten: Nintaijutsu
    Größe: 1,84 m

    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Di Nov 04, 2014 10:55 pm

    Dann würde ich mal sagen: Angenommen zum Ersten!

    Der Nächste bitte. :3
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Senju Azumi
    [Admin] Young Blood
    [Admin] Young Blood
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 935
    Anmeldedatum : 15.10.13
    Alter : 22

    Kurzinformationen
    Alter: 17 Jahre
    Besonderheiten: Mokuton || Sensor || Grüne Haare
    Größe: 1,56 Meter

    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Fr Nov 07, 2014 10:03 pm

    Sorrü fürs Warten!
    Eine hübsche Codevorlage hast du dir gesucht Wink Und einen interessanten Charakter reingeschrieben.

    Einmal wär's schön, wenn du deine BW mal durch Word oder eine andere Korrekturmöglichkeit jagdst. Kannst sie ja wahlweise auch probelesen lassen, aber es sind viele Fehler dabei, die eine Rechtschreibkontrolle eigentlich ausmerzen sollte.

    Außerdem solltest du die Forenregeln noch lesen Smile

    Aussehen
    Wüsste gern noch, was sie so auf Missionen trägt, immerhin ist sie ja Shinobi und das ihre hauptsächliche Arbeit Wink

    Familie
    Ich hätte gern einfach bei jedem Mitglied als Information über dem Text mal die Liste mit Name, Alter, Rang, Aufenthaltsort und der Beschreibung hintendran.

    Bei Kourin steht, er sei vor 15 Jahren ihr Verlobter gewesen, aber dass er bereits bei oder kurz nach Hanas Geburt verschwunden sei. Das wären dann ja 16 Jahre Smile

    Wüsste auch nicht genau, was der Kaguyaclan dagegen haben sollte, dass sein Blut sich mit anderen Clans vermischt hat. Das ist über die Jahrhunderte bestimmt nicht nur einmal passiert und der Clan ist keineswegs mehr so gewaltätig und stur wie früher.

    Wenn ihre Mutter keine Shinobi war, dann war sie auch auf keinem Jônin-Niveau und dann hat sie auch keineswegs in der Shinobiakademie unterrichtet^^.

    Stärken&Schwächen&Mittelfeld
    Ninjutsu: Just sayin': Ist kein Freifahrtschein dafür, jedes Jutsu, das Yukari entgegengeworfen wird, zu erkennen.

    Chakramenge: Auch ein Charakter mit großer Chakramenge hat Grenzen Wink Vielleicht macht es dein Schreibstil, aber dennoch: Übertreibs nich Very Happy

    Hiden: Nur weil sie Clanoberhaupt ist, bedeutet das nicht, dass sie die besondere Fähigkeit gepachtet hat^^ Dein Charakter kann gern 2-3 eigene Jutsu haben, aber der Großteil sollte schon dem ganzen Clan bekannt sein. Der Naraclan war meines Wissens nach niemals so aufgebaut, dass nur ein etwaiges Oberhaupt über alles Wissen verfügt.

    Intelligenz: Same here. Kein Freifahrtschein alles zu wissen. Darf sich in Grenzen halten mit dem "Geheimnisse anderer herausfinden".

    Sondertraining
    Einhändige Fingerzeichen sind ebenfalls eine Sonderausbildung.

    Datenbank
    Vor 35 Jahren fiel Konoha. Du schreibst, dass Yukari dort noch zur Genin wurde. Das würde bedeuten, sie sei mit 8 Jahren Genin geworden. Unsere Mindestalterangaben im Rängeguide gelten allerdings auch für die Datenbanken. Sie dürfte also mit 12 Genin geworden sein, in Kirigakure.

    Gib bitte auch genau an, wann sie (frühestens mit 14) Chûnin wurde, da du da immer nur Zeitspannen stehen hast Wink

    Same for Jônin. Mindestalter 20. (Btw. Tôkubetsu-Jônin wird man in der Regel nicht, außer man ist länger Chûnin und erreicht nur in einem Fachgebiet das Jônin-Niveau.) Außerdem passt deine Angabe hier (ich gehe mal von 21 aus, weils so klingt Very Happy) im Moment nich mit der im Rang (knapp 20) zusammen x)


    Das wars auch schon owo
    Viele Sachen sind nur Anmerkungen, Verständnisfragen, Kleinigkeiten Smile

    Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, melde dich einfach <3

    Liebste Grüße ~

    _________________
    Sprechen Handeln Denken

    Forget Regret, or life is yours to miss.

    Goose:
     
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://newdivide.forumieren.com
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Sa Nov 08, 2014 1:05 am

    Done

    Ja das ist mir Klar, wäre ja sonst OP und ooc wenn sie alles wissen würde

    >.> ich hasse grammatik
    Nach oben Nach unten
    Senju Azumi
    [Admin] Young Blood
    [Admin] Young Blood
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 935
    Anmeldedatum : 15.10.13
    Alter : 22

    Kurzinformationen
    Alter: 17 Jahre
    Besonderheiten: Mokuton || Sensor || Grüne Haare
    Größe: 1,56 Meter

    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   Sa Nov 08, 2014 3:47 pm

    Feinii <3 Bin stolz Smile
    Ist nen sehr interessanter, schöner Charakter ~

    Angenommen zum Zweiten.

    Ich wünsch dir viel Spaß beim Posten!

    _________________
    Sprechen Handeln Denken

    Forget Regret, or life is yours to miss.

    Goose:
     
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://newdivide.forumieren.com
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]   

    Nach oben Nach unten
     
    [EA][Nara Yukari][Kirigakure no Sato][Nara Oberhaupt][Jounin]
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
    » [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
    » [Kuchiyose Knochentrocken][Kaguya Yaten][Oinin || Schwertshinobi des Nebels || Kirigakure no Sato]
    » [EA] Aranami Shiori [Kirigakure no Sato || Jônin&&Iryônin]
    » Naruto FF - Der Teufel aus Kirigakure

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    New Divide :: 
     :: Angenommene Bewerbungen :: Charaktersteckbriefe :: Kirigakure no Sato
    -
    Gehe zu: