StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Topseiten
Einmal am Tag für das Forum voten ♥
Animexx Topsites
Partner
Underworld AcademyReturn of Love RPGThe Hunger Games - We are backNew EraJanus' MansionFairy PieceShingeki no Kyoijin RPGTogameru Kage - Write your own StorySailor Moon RPG Forum - Another StoryBlack Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten.Inuyasha Whole New WorldThe Iron LegacySchool Life InternatEternity of IzyaDragonball Z - Rise to the TopIdon - A World led into Chaos and DestructionShadow Hospitalfree forum
Neueste Themen
» Eine Geschichte von Vater und Tochter
Sa Jul 09, 2016 12:44 am von Tennō Asgar

» Yolo-Chikane
Di Jan 12, 2016 10:39 pm von Senju Azumi

» RPGZone.de
Mi Mai 27, 2015 12:40 am von Gast

» Aeda no Sekai wünscht frohe Ostern!
Sa Apr 04, 2015 8:28 pm von Gast

» Bestiae Sumus
Do Apr 02, 2015 2:43 am von Gast

» Illusion [Anfrage]
Do März 26, 2015 2:45 pm von Gast

» Bewerbung q_q
Mo März 02, 2015 11:44 pm von Senju Azumi

» Untold Stories
Do Feb 12, 2015 10:46 pm von Gast

» Tokyo Souls
Mo Feb 09, 2015 7:59 pm von Gast

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Fr Okt 24, 2014 8:34 pm
Charakterübersicht
Sunagakure
Kage
Ansatsu-Sha
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
1
0
4
1
1
Kirigakure
Kage
Oinin
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
3
1
1
3
1
Tetsu
Daimyô
Beraterstab
General
Truppenführer
Soldat
Anwärter
Zivilist

Abt
Weiser
Sôhei
Novize
1
2
1
0
0
0
1

0
0
0
1
Freigeister
Unabhängiger
Missingnin
Nukenin
Zivilist
Rônin
Ex-Sôhei
2
0
3
0
0
1

Teilen | 
 

 Waffenkampf (unvollständig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Senju Azumi
[Admin] Young Blood
[Admin] Young Blood
avatar

Anzahl der Beiträge : 935
Anmeldedatum : 15.10.13
Alter : 22

Kurzinformationen
Alter: 17 Jahre
Besonderheiten: Mokuton || Sensor || Grüne Haare
Größe: 1,56 Meter

BeitragThema: Waffenkampf (unvollständig)   So Aug 17, 2014 7:00 pm


Waffenkampf


Egal ob Shinobi, Mönch oder Samurai, nahezu jeder kam in seiner Laufbahn mindestens einmal in Kontakt mit diesen ominösen Teilen aus Metallen, Holz und vielen Materialen mehr. Dennoch sei hier Vorsicht geboten! Nicht jeder Fraktion steht jeder weg offen, denn die Shinobi haben sich über Jahrhunderte hinweg vor allem auf ihre stärkste Waffe spezialisiert: das Ninjutsu. Dennoch gibt es unter ihnen einige wenige, die selbst den Samurai mit deren seltenem Schmiedewerk und Schwerttechnik das Wasser reichen können.


_________________
Sprechen Handeln Denken

Forget Regret, or life is yours to miss.

Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://newdivide.forumieren.com
Senju Azumi
[Admin] Young Blood
[Admin] Young Blood
avatar

Anzahl der Beiträge : 935
Anmeldedatum : 15.10.13
Alter : 22

Kurzinformationen
Alter: 17 Jahre
Besonderheiten: Mokuton || Sensor || Grüne Haare
Größe: 1,56 Meter

BeitragThema: Re: Waffenkampf (unvollständig)   So Aug 17, 2014 7:39 pm


Kenjutsu


Kenjutsu (Schwerttechnik)
Typ: Waffenkampfstil
Rang: E-S (je nach Eintrag ändern)
Chakrakosten: E-S
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Ausbildung mit dem Katana
Beschreibung: Die Ausbildung im Schwerkampf basiert auf den baulichen Gegebenheiten von Katana und Wakizashi. Die Waffen sollen aufgrund ihres Eigengewichtes und der Schärfe schneiden und von den Händen des Kenshi (Schwerkämpfers) lediglich in ihrer Bahn gehalten werden. Das bedeutet nicht, dass keine Kraft nötig ist, gerade wenn Knochen oder eventuelle Rüstungsteile durchdrungen werden sollen. Dennoch basiert der Schwertkampf vor allem auf Präzision und Schnelligkeit, wer den ersten Schnitt erzielen kann und wer womöglich parrieren kann. Von erfahrenen Kenshi kann Chakra genutzt werden, um die Klingen der Schwerter zu Verlängern oder zu Schärfen, beziehungsweise ihre bereits vorhandene Schärfe zu schützen. Die wenigsten Shinobi erreichen in dieser Kunst die höchste Meisterschaft, die Bekanntesten sind wohl die Schwertshinobi des Nebels. Nur diese wenigen kommen damit dem Können der Samurai nahe.
E-Rang: Der Lehrling hat es doch tatsächlich geschafft, ein Holzschwert erfolgreich zu führen, ohne sich dabei selbst blaue Flecken zuzuziehen. Mit einer scharfen Waffe ist er nicht sonderlich geübt, er verletzt sich noch manchmal selbst, da er Streiche zu weit führt. Außerdem wirkt er noch ungeschickt, das Schwert eher als Fremdkörper.
D-Rang: Wer dieses Stadium erreicht, der darf von sich behaupten, dass er sich nur in selten unglücklichen Fällen noch selbst verletzt. Das scharfe Schwert wird langsam zur vertrauten Waffe und wird mittlerweile auch recht geschickt geführt, obwohl natürlich noch viel an Beinarbeit und Streichführung verbessert werden kann. Oft ist für Verletzungen anderer noch mehr Kraft nötig, da die Technik noch unausgereift ist.
C-Rang: Langsam lernt der Kenshi das Schwert als Verlängerung zum eigenen Körper zu begreifen, was aber nicht bedeutet, dass er dieses Wissen schon einwandfrei umsetzen kann. Dennoch muss er nichtmehr zwangsläufig das Schwert vor dem Kampf ziehen, um bereit zu sein, sondern ist in der Lage, dies schneller und instinktiver zu tun, ohne hängen zu bleiben.
B-Rang: Der Kenshi kann sich nun gegen mittelmäßige Waffenkämpfer recht leicht verteidigen, weil er lernt, die Bewegungen seines Gegenübers zu lesen. Besonders Schnellen gelingt der Streich direkt nach dem Zug der Waffe bereits und ermöglich einen unerwarteteren Angriff. Die Bewegungen mit dem Schwert sind fließend und erfordern nurnoch minimale Kraft - je nach zu durchdringendem Material.
Ab hier erhält einen höheren Rang nur ein solcher Charakter, der eine lebenslange Schwertausbildung aufweisen kann oder sich als Samurai bezeichnen darf (und natürlich den Schwertkampf als Stärke aufweist).
A-Rang: Der Schwertkämpfer hat sein Katana als Verlängerung seines Arms begriffen und führt nahezu jeden Streich nurnoch instinktiv, hat viele gewohnte Bewegungsmuster, die ihm schnelle, überraschende Angriffe erlauben. Seine Paraden sind ebenfalls durch sture Angriffshagel kaum noch zu durchbrechen.
S-Rang: Ein Meister im Umgang mit dem Schwert kennt dieses Wort nurnoch als Teil seines Körpers. Mittelmäßige Schwertkämpfer werden von ihm belächelt und mit Leichtigkeit pariert und aus dem Tritt gebracht. Der Kenshi führt zum Teil Streiche, die mit dem Auge kaum noch zu sehen sind und verletzt den Gegner, ohne dass er es wirklich bemerkt, bevor er es mit eigenen Augen sieht.

Code:
[color=#424242][b]Kenjutsu (Schwerttechnik)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Waffenkampfstil
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] E-S (je nach Eintrag ändern)
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] E-S
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Ausbildung mit dem Katana
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Die Ausbildung im Schwerkampf basiert auf den baulichen Gegebenheiten von Katana und Wakizashi. Die Waffen sollen aufgrund ihres Eigengewichtes und der Schärfe schneiden und von den Händen des Kenshi (Schwerkämpfers) lediglich in ihrer Bahn gehalten werden. Das bedeutet nicht, dass keine Kraft nötig ist, gerade wenn Knochen oder eventuelle Rüstungsteile durchdrungen werden sollen. Dennoch basiert der Schwertkampf vor allem auf Präzision und Schnelligkeit, wer den ersten Schnitt erzielen kann und wer womöglich parrieren kann. Von erfahrenen Kenshi kann Chakra genutzt werden, um die Klingen der Schwerter zu Verlängern oder zu Schärfen, beziehungsweise ihre bereits vorhandene Schärfe zu schützen. Die wenigsten Shinobi erreichen in dieser Kunst die höchste Meisterschaft, die Bekanntesten sind wohl die Schwertshinobi des Nebels. Nur diese wenigen kommen damit dem Können der Samurai nahe.
[color=#424242]E-Rang:[/color] Der Lehrling hat es doch tatsächlich geschafft, ein Holzschwert erfolgreich zu führen, ohne sich dabei selbst blaue Flecken zuzuziehen. Mit einer scharfen Waffe ist er nicht sonderlich geübt, er verletzt sich noch manchmal selbst, da er Streiche zu weit führt. Außerdem wirkt er noch ungeschickt, das Schwert eher als Fremdkörper.
[color=#424242]D-Rang:[/color] Wer dieses Stadium erreicht, der darf von sich behaupten, dass er sich nur in selten unglücklichen Fällen noch selbst verletzt. Das scharfe Schwert wird langsam zur vertrauten Waffe und wird mittlerweile auch recht geschickt geführt, obwohl natürlich noch viel an Beinarbeit und Streichführung verbessert werden kann. Oft ist für Verletzungen anderer noch mehr Kraft nötig, da die Technik noch unausgereift ist.
[color=#424242]C-Rang:[/color] Langsam lernt der Kenshi das Schwert als Verlängerung zum eigenen Körper zu begreifen, was aber nicht bedeutet, dass er dieses Wissen schon einwandfrei umsetzen kann. Dennoch muss er nichtmehr zwangsläufig das Schwert vor dem Kampf ziehen, um bereit zu sein, sondern ist in der Lage, dies schneller und instinktiver zu tun, ohne hängen zu bleiben.
[color=#424242]B-Rang:[/color] Der Kenshi kann sich nun gegen mittelmäßige Waffenkämpfer recht leicht verteidigen, weil er lernt, die Bewegungen seines Gegenübers zu lesen. Besonders Schnellen gelingt der Streich direkt nach dem Zug der Waffe bereits und ermöglich einen unerwarteteren Angriff. Die Bewegungen mit dem Schwert sind fließend und erfordern nurnoch minimale Kraft - je nach zu durchdringendem Material.
[color=#424242]A-Rang:[/color] Der Schwertkämpfer hat sein Katana als Verlängerung seines Arms begriffen und führt nahezu jeden Streich nurnoch instinktiv, hat viele gewohnte Bewegungsmuster, die ihm schnelle, überraschende Angriffe erlauben. Seine Paraden sind ebenfalls durch sture Angriffshagel kaum noch zu durchbrechen.
[color=#424242]S-Rang:[/color] Ein Meister im Umgang mit dem Schwert kennt dieses Wort nurnoch als Teil seines Körpers. Mittelmäßige Schwertkämpfer werden von ihm belächelt und mit Leichtigkeit pariert und aus dem Tritt gebracht. Der Kenshi führt zum Teil Streiche, die mit dem Auge kaum noch zu sehen sind und verletzt den Gegner, ohne dass er es wirklich bemerkt, bevor er es mit eigenen Augen sieht.

Jutsu


ERANG

DRANG
Hadan (Bruch)
Typ: Kenjutsu
Rang: D
Chakrakosten: D
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Samuraiausbildung; chakraleitende Waffe
Beschreibung: Der Anwender lässt gewöhnliches Chakra in seine Klinge fließen und verstärkt, verlängert und verschärft die Waffe damit. Die Waffe erhält einen leicht größeren Radius und eine leicht bessere Schärfe. Der Anwender greift damit anschließend seinen Gegner an. Das 'Aufladen' der Waffe dauert nur einen kurzen Augenblick.

Code:
[color=#424242][b]Hadan (Bruch)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] D
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] D
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Samuraiausbildung; chakraleitende Waffe
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender lässt gewöhnliches Chakra in seine Klinge fließen und verstärkt, verlängert und verschärft die Waffe damit. Die Waffe erhält einen leicht größeren Radius und eine leicht bessere Schärfe. Der Anwender greift damit anschließend seinen Gegner an. Das 'Aufladen' der Waffe dauert nur einen kurzen Augenblick.


CRANG
Iaigiri (Schwerziehen-Schnitt)
Typ: Kenjutsu
Rang: C
Chakrakosten: -
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Iaidô
Beschreibung: Der Anwender schnellt über kurze Distanz auf seinen Gegner zu - gegebenenfalls, indem er sich irgendwo abstößt - und zieht in der Bewegung noch sein Schwert, um einen schnellen frontalen Streich auszuführen, der den Gegner schneidet.

Code:
[color=#424242][b]Iaigiri (Schwerziehen-Schnitt)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] C
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] -
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Iaidô
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender schnellt über kurze Distanz auf seinen Gegner zu - gegebenenfalls, indem er sich irgendwo abstößt - und zieht in der Bewegung noch sein Schwert, um einen schnellen frontalen Streich auszuführen, der den Gegner schneidet.

Issen (Aufblitzen)
Typ: Kenjutsu
Rang: C
Chakrakosten: C
Reichweite: Nah bis Fern
Voraussetzungen: Hadan; chakraleitende Waffe
Beschreibung: Der Anwender lädt sein Schwert mit gewöhnlichem Chakra auf und verlängert und verschärft die Klinge. Sobald der Augenblick des Aufladens vorbei ist, führt er einen scheinbaren Luftschnitt aus, um die Chakraklinge(n) freizugeben und auf den Gegner zu 'schießen'. Die Chakraklingen fliegen recht schnell und schneiden wie die gewöhnlichen Schwerter, von denen sie 'abgeschossen' werden. Sie können nicht die Richtung ändern, sondern nur geradeaus fliegen.

Code:
[color=#424242][b]Issen (Aufblitzen)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] C
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] C
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah bis Fern
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Hadan; chakraleitende Waffe
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender lädt sein Schwert mit gewöhnlichem Chakra auf und verlängert und verschärft die Klinge. Sobald der Augenblick des Aufladens vorbei ist, führt er einen scheinbaren Luftschnitt aus, um die Chakraklinge(n) freizugeben und auf den Gegner zu 'schießen'. Die Chakraklingen fliegen recht schnell und schneiden wie die gewöhnlichen Schwerter, von denen sie 'abgeschossen' werden. Sie können nicht die Richtung ändern, sondern nur geradeaus fliegen.


BRANG
Zetsumei (Unterbrochene Signatur)
Typ: Kenjutsu
Rang: B
Chakrakosten: -
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Iaidô
Beschreibung: Der Anwender zieht sein Schwert und führt in der gleichen Bewegung einen Streich um sich herum, der alles schneidet, was ihm in den Weg kommt. Der Angriff ist direkt und schwer vorherzusehen.

Code:
[color=#424242][b]Zetsumei (Unterbrochene Signatur)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] B
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] -
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Iaidô
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender zieht sein Schwert und führt in der gleichen Bewegung einen Streich um sich herum, der alles schneidet, was ihm in den Weg kommt. Der Angriff ist direkt und schwer vorherzusehen.

Shinkûken (Vakuumschwert)
Typ: Kenjutsu
Rang: B
Chakrakosten: C
Reichweite: Nah bis Mittel
Voraussetzungen: Kenjutsu; chakraleitende Waffe
Beschreibung: Der Anwender lässt Chakra in sein Schwert fließen und schwingt es zur Verteidigung vor sich, sodass eine Luftwelle erzeugt wird, die zur Veteidigung dient. Sie wehrt Projektile und kleine Ninjutsu recht problemlos ab, hilft aber kaum gegen physische Angriffe. Sie schneidet und verletzt niemanden. Starke Ninjutsu werden maximal leicht abgeschwächt. Die "Luftwand" fällt nach einigen Augenblicken wieder in sich zusammen, daher muss sie zur Verteidigung gut getimet sein. Menschen die direkt dort stehen, wo die Luftwand entsteht, werden von dem Druck zurückgestoßen.

Code:
[color=#424242][b]Shinkûken (Vakuumschwert)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] B
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] C
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah bis Mittel
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Kenjutsu; chakraleitende Waffe
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender lässt Chakra in sein Schwert fließen und schwingt es zur Verteidigung vor sich, sodass eine Luftwelle erzeugt wird, die zur Veteidigung dient. Sie wehrt Projektile und kleine Ninjutsu recht problemlos ab, hilft aber kaum gegen physische Angriffe. Sie schneidet und verletzt niemanden. Starke Ninjutsu werden maximal leicht abgeschwächt. Die "Luftwand" fällt nach einigen Augenblicken wieder in sich zusammen, daher muss sie zur Verteidigung gut getimet sein. Menschen die direkt dort stehen, wo die Luftwand entsteht, werden von dem Druck zurückgestoßen.


ARANG
Iaidô (Weg des Schwertziehens)
Typ: Waffenkampfstil; Zusatz
Rang: A
Chakrakosten: -
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Kenjutsu Rang A; Samuraiausbildung
Beschreibung: Dieser Kampfstil wurde von den Samurai in Tetsu no Kuni schon seit Jahrhunderten praktiziert. Er beschreibt die Fähigkeit durch jahrelange Übung von Bewegungsabläufen und sehr gute Körperbeherrschung das Schwert im Kampf zu ziehen und es noch in der gleichen Bewegung zu nutzen, um einen Angriff oder eine Parade auszuführen. Das Schwert kann nach dem Angriff in einer fließenden Bewegung wieder zurück in die Scheide gebracht werden oder auch nicht. Die Samurai nutzen diese Technik, um Gegner in den direkten Zweikampf zu zwingen. Aufgrund der Schnelligkeit des Angriffs und der Überraschung ist es dem Gegenüber nicht möglich, Fingerzeichen zu formen. Daher ist diese Technik eine der stärksten Waffen der Samurai gegen das Ninjutsu der Shinobi.

Code:
[color=#424242][b]Iaidô (Weg des Schwertziehens)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Waffenkampfstil; Zusatz
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] A
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] -
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Kenjutsu Rang A; Samuraiausbildung
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Dieser Kampfstil wurde von den Samurai in Tetsu no Kuni schon seit Jahrhunderten praktiziert. Er beschreibt die Fähigkeit durch jahrelange Übung von Bewegungsabläufen und sehr gute Körperbeherrschung das Schwert im Kampf zu ziehen und es noch in der gleichen Bewegung zu nutzen, um einen Angriff oder eine Parade auszuführen. Das Schwert kann nach dem Angriff in einer fließenden Bewegung wieder zurück in die Scheide gebracht werden oder auch nicht. Die Samurai nutzen diese Technik, um Gegner in den direkten Zweikampf zu zwingen. Aufgrund der Schnelligkeit des Angriffs und der Überraschung ist es dem Gegenüber nicht möglich, Fingerzeichen zu formen. Daher ist diese Technik eine der stärksten Waffen der Samurai gegen das Ninjutsu der Shinobi.

Beigoman (Muschelkreisel)
Typ: Kenjutsu
Rang: A
Chakrakosten: C
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Iaidô
Beschreibung: Der Anwender springt hoch in die Luft, um seinen Gegner von oben zu attackieren. In der Bewegung zieht der Kenshi sein Schwert, lädt es mit Chakra auf und nutzt den Schwung, um seinen Körper waagerecht in Drehung zu versetzen. Der Gegner kann den Anwender in der schnellen Drehung kaum noch sehen. Der drehende Angriff rammt sein Opfer tief in den Boden, sollte er ungebremst treffen und hinterlässt bis zu lebensgefährliche Schnittwunden.

Code:
[color=#424242][b]Beigoman (Muschelkreisel)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] A
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] C
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Iaidô
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender springt hoch in die Luft, um seinen Gegner von oben zu attackieren. In der Bewegung zieht der Kenshi sein Schwert, lädt es mit Chakra auf und nutzt den Schwung, um seinen Körper waagerecht in Drehung zu versetzen. Der Gegner kann den Anwender in der schnellen Drehung kaum noch sehen. Der drehende Angriff rammt sein Opfer tief in den Boden, sollte er ungebremst treffen und hinterlässt bis zu lebensgefährliche Schnittwunden.


SRANG
Yôjinbô (Springender Schwertschaden)
Typ: Kenjutsu
Rang: S
Chakrakosten: -
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Samuraiausbildung
Beschreibung: Der Anwender setzt zu einem schnellen, unvermittelten Sprung auf seinen Gegner an und vollführt gleichzeitig einen Streich von oben herab, der den Gegner gerade oder schräg schneiden soll. Der Anwender verstaut sein Schwert wieder in der Scheide und erst dann wird der Angriff oft bemerkt.

Code:
[color=#424242][b]Yôjinbô (Springender Schwertschaden)[/b][/color]
[color=#424242][b]Typ:[/b][/color] Kenjutsu
[color=#424242][b]Rang:[/b][/color] S
[color=#424242][b]Chakrakosten:[/b][/color] -
[color=#424242][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=#424242][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Samuraiausbildung
[color=#424242][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender setzt zu einem schnellen, unvermittelten Sprung auf seinen Gegner an und vollführt gleichzeitig einen Streich von oben herab, der den Gegner gerade oder schräg schneiden soll. Der Anwender verstaut sein Schwert wieder in der Scheide und erst dann wird der Angriff oft bemerkt.


_________________
Sprechen Handeln Denken

Forget Regret, or life is yours to miss.

Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://newdivide.forumieren.com
 
Waffenkampf (unvollständig)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Waffenloser Nahkampf - Tetsu Style (unvollständig)
» Warum muß er sich ständig mitteilen?
» 5 wochen kontaktsperre, er meldet sich ständig, was tun?
» unerwartet getrennt,er meldet sich ständig, KS sinnvoll ? :(
» Meine Verlobte hat schluss gemacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Divide :: 
 :: Guides :: Jutsulisten :: Taijutsu & Waffenkampf
-
Gehe zu: