StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Topseiten
Einmal am Tag für das Forum voten ♥
Animexx Topsites
Partner
Underworld AcademyReturn of Love RPGThe Hunger Games - We are backNew EraJanus' MansionFairy PieceShingeki no Kyoijin RPGTogameru Kage - Write your own StorySailor Moon RPG Forum - Another StoryBlack Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten.Inuyasha Whole New WorldThe Iron LegacySchool Life InternatEternity of IzyaDragonball Z - Rise to the TopIdon - A World led into Chaos and DestructionShadow Hospitalfree forum
Neueste Themen
» Eine Geschichte von Vater und Tochter
Sa Jul 09, 2016 12:44 am von Tennō Asgar

» Yolo-Chikane
Di Jan 12, 2016 10:39 pm von Senju Azumi

» RPGZone.de
Mi Mai 27, 2015 12:40 am von Gast

» Aeda no Sekai wünscht frohe Ostern!
Sa Apr 04, 2015 8:28 pm von Gast

» Bestiae Sumus
Do Apr 02, 2015 2:43 am von Gast

» Illusion [Anfrage]
Do März 26, 2015 2:45 pm von Gast

» Bewerbung q_q
Mo März 02, 2015 11:44 pm von Senju Azumi

» Untold Stories
Do Feb 12, 2015 10:46 pm von Gast

» Tokyo Souls
Mo Feb 09, 2015 7:59 pm von Gast

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Fr Okt 24, 2014 8:34 pm
Charakterübersicht
Sunagakure
Kage
Ansatsu-Sha
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
1
0
4
1
1
Kirigakure
Kage
Oinin
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
3
1
1
3
1
Tetsu
Daimyô
Beraterstab
General
Truppenführer
Soldat
Anwärter
Zivilist

Abt
Weiser
Sôhei
Novize
1
2
1
0
0
0
1

0
0
0
1
Freigeister
Unabhängiger
Missingnin
Nukenin
Zivilist
Rônin
Ex-Sôhei
2
0
3
0
0
1

Teilen | 
 

 Taijutsuliste (unvollständig)

Nach unten 
AutorNachricht
Senju Azumi
[Admin] Young Blood
[Admin] Young Blood
avatar

Anzahl der Beiträge : 935
Anmeldedatum : 15.10.13
Alter : 23

Kurzinformationen
Alter: 17 Jahre
Besonderheiten: Mokuton || Sensor || Grüne Haare
Größe: 1,56 Meter

BeitragThema: Taijutsuliste (unvollständig)   Mi Aug 06, 2014 4:11 pm


Taijutsu


Wer seinen Körper gestählt und trainiert hat, das Glück eines Lehrmeister fand, der kann sich glücklich schätzen und darf sich als Taijutsuka bezeichnen. Wer einfach nur tritt und wild um sich schlägt, der hat wenig von einem geübten Kämpfer. Wer das Handwerk des Taijutsu erlernt oder sogar gemeistert hat, der weiß, an welchen Stellen er einen Körper treffen muss, um Schaden anzurichten und der kann sein Chakra benutzen, um die eigenen Stärken noch besser auszuspielen.


_________________
Sprechen Handeln Denken

Forget Regret, or life is yours to miss.

Goose:
 


Zuletzt von Senju Azumi am Mo Aug 11, 2014 12:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://newdivide.forumieren.com
Senju Azumi
[Admin] Young Blood
[Admin] Young Blood
avatar

Anzahl der Beiträge : 935
Anmeldedatum : 15.10.13
Alter : 23

Kurzinformationen
Alter: 17 Jahre
Besonderheiten: Mokuton || Sensor || Grüne Haare
Größe: 1,56 Meter

BeitragThema: Re: Taijutsuliste (unvollständig)   Mi Aug 06, 2014 4:44 pm


Gôken


Gôken (Starke Faust)
Typ: Taijutsustil
Rang: E-S (je nach Eintrag ändern)
Chakrakosten: E-S
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Kraft als Stärke
Beschreibung: Gôken ist die Kunst des waffenlosen Nahkampfes mit der 'Starken Faust'. Der Stil setzt auf kraftvolle, ungebremste Angriffe, die eigentlich immer direkt den Gegner attackieren. Der Taijutsuka hält sich nicht mit unnützen Tricks oder Finten auf, sondern nutzt seine rohe Kraft um etwaige Paraden zu durchbrechen. Der Körper des Taijutsuka ist durch Jahre des Trainings gestählt und mit Muskeln bestückt, die von jedem als kraftvoll interpretiert werden können. Je nach Beherrschungsgrad kann der Anwender seine pure Körperkraft durch Chakra unterstützen und erhöhen, um so verheerende Angriffe zu starten, die sogar ganze Felsen und Landstriche verwüsten können. Wer im Taijutsu unbegabt ist, der stellt sich besser nicht zwischen zwei Streithähne dieser Sparte.
E-Rang: Der Lehrling des Stils hat gelernt, direkte, kräftige Fausthiebe zu verteilen. Sie sind nicht besonders stark, aber dünne Spanplatten kann man schonmal kurz und klein schlagen. Der Einsatz von Chakra, um Schläge zu verstärken ist nicht möglich.
D-Rang: Etwas Fortgeschrittener kann man nun schon Frühstücksbrettchen zerschlagen, ohne sich dabei groß weh zu tun. Der Einsatz von Chakra, um Schläge zu verstärken ist nur rudimentär möglich und gelingt nur selten.
C-Rang: Die Muskulatur des Taijutsuka hat sich durch sein Training mittlerweile gegen viele Schmerzen abgehärtet und ist in der Lage, sich mittels Anspannung der Muskulatur gegen leichte Angriffe zu schützen. Dünnere Wände konnte er schon instabil bekommen, wenn er sein Chakra verwendet, um die Schläge zu verstärken.
B-Rang: Der Anwender kann mit Chakra umgehen und seine Schläge völlig routiniert verstärken. Knochenbrüche sind bei direkten Treffern keine Seltenheit mehr und werden beim Training schon beinahe erwartet.
A-Rang: Häuserwände, Bäume, größere Steinchen die im Weg liegen. Mit etwas mehr Mühe und Anstrengung, sowie seinem Chakra, kann der Taijutsuka all diese Hindernisse aus dem Weg räumen, auch wenn sie auch an seinem Körper noch spuren hinterlassen. Er beißt die Zähne zusammen und hält die Fäuste geballt, denn Schmerz kann er wegatmen und aushalten.
S-Rang: Große Felsen, Häuserwände, Landstriche. Mit Chakra in den Fäusten fühlt sich alles an, als sei es Papier, mal abgesehen von den Schmerzen in den Händen, aber dagegen ist der Taijutsuka in dieser Meisterschaft nun doch reichlich abgehärtet. Nur wenige sind in der Lage ihren Körper zu diesem Limit zu treiben, an dem ein einziger direkter Treffer dem Gegner lebensgefährliche Verletzungen bescheren kann.

Code:
[color=green][b]Gôken (Starke Faust)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsustil
[color=green][b]Rang:[/b][/color] E-S (je nach Eintrag ändern)
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] E-S
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Kraft als Stärke
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Gôken ist die Kunst des waffenlosen Nahkampfes mit der 'Starken Faust'. Der Stil setzt auf kraftvolle, ungebremste Angriffe, die eigentlich immer direkt den Gegner attackieren. Der Taijutsuka hält sich nicht mit unnützen Tricks oder Finten auf, sondern nutzt seine rohe Kraft um etwaige Paraden zu durchbrechen. Der Körper des Taijutsuka ist durch Jahre des Trainings gestählt und mit Muskeln bestückt, die von jedem als kraftvoll interpretiert werden können. Je nach Beherrschungsgrad kann der Anwender seine pure Körperkraft durch Chakra unterstützen und erhöhen, um so verheerende Angriffe zu starten, die sogar ganze Felsen und Landstriche verwüsten können. Wer im Taijutsu unbegabt ist, der stellt sich besser nicht zwischen zwei Streithähne dieser Sparte.
[color=green]E-Rang:[/color] Der Lehrling des Stils hat gelernt, direkte, kräftige Fausthiebe zu verteilen. Sie sind nicht besonders stark, aber dünne Spanplatten kann man schonmal kurz und klein schlagen. Der Einsatz von Chakra, um Schläge zu verstärken ist nicht möglich.
[color=green]D-Rang:[/color] Etwas Fortgeschrittener kann man nun schon Frühstücksbrettchen zerschlagen, ohne sich dabei groß weh zu tun. Der Einsatz von Chakra, um Schläge zu verstärken ist nur rudimentär möglich und gelingt nur selten.
[color=green]C-Rang:[/color] Die Muskulatur des Taijutsuka hat sich durch sein Training mittlerweile gegen viele Schmerzen abgehärtet und ist in der Lage, sich mittels Anspannung der Muskulatur  gegen leichte Angriffe zu schützen. Dünnere Wände konnte er schon instabil bekommen, wenn er sein Chakra verwendet, um die Schläge zu verstärken.
[color=green]B-Rang:[/color] Der Anwender kann mit Chakra umgehen und seine Schläge völlig routiniert verstärken. Knochenbrüche sind bei direkten Treffern keine Seltenheit mehr und werden beim Training schon beinahe erwartet.
[color=green]A-Rang:[/color] Häuserwände, Bäume, größere Steinchen die im Weg liegen. Mit etwas mehr Mühe und Anstrengung, sowie seinem Chakra, kann der Taijutsuka all diese Hindernisse aus dem Weg räumen, auch wenn sie auch an seinem Körper noch spuren hinterlassen. Er beißt die Zähne zusammen und hält die Fäuste geballt, denn Schmerz kann er wegatmen und aushalten.
[color=green]S-Rang:[/color] Große Felsen, Häuserwände, Landstriche. Mit Chakra in den Fäusten fühlt sich alles an, als sei es Papier, mal abgesehen von den Schmerzen in den Händen, aber dagegen ist der Taijutsuka in dieser Meisterschaft nun doch reichlich abgehärtet. Nur wenige sind in der Lage ihren Körper zu diesem Limit zu treiben, an dem ein einziger direkter Treffer dem Gegner lebensgefährliche Verletzungen bescheren kann.

Jutsu


ERANG
Shake a Paw! (Gib Pfötchen!
Typ: Taijutsu
Rang: E
Chakrakosten: E
Reichweite: Selbst
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Im Grunde genommen ist diese Technik kein Angriff sondern beschreibt die Fähigkeit des Anwenders, die Hände zu Formen, um die Pranken eines Bären oder Tigers nachzuahmen. Ein Hieb mit diesen ist tatsächlich wesentlich schmerzhafter als mit der gewöhnlichen Hand. In Verbindung mit diesen 'Pfoten' führt der Anwender größtenteils weit ausholende, kräftige Angriffe aus.

Code:
[color=green][b]Shake a Paw! (Gib Pfötchen![/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] E
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] E
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Selbst
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Im Grunde genommen ist diese Technik kein Angriff sondern beschreibt die Fähigkeit des Anwenders, die Hände zu Formen, um die Pranken eines Bären oder Tigers nachzuahmen. Ein Hieb mit diesen ist tatsächlich wesentlich schmerzhafter als mit der gewöhnlichen Hand. In Verbindung mit diesen 'Pfoten' führt der Anwender größtenteils weit ausholende, kräftige Angriffe aus.


DRANG
Shōshitsu (Aufsteigendes Knie)
Typ: Taijutsu
Rang: D
Chakrakosten: -
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Der Anwender führt einen Kniestoß in die Magengrube des Gegners aus, nachdem er ihn an den Schultern gepackt und in eine leicht gebückte Haltung gebracht hat. Der Stoß kann je nach Taijutsufähigkeit und Muskulatur des Gegners bis zur Bewusstlosigkeit führen, sollte der Solarplexus direkt getroffen werden. In Aller Regel gibt es aber nur Magenschmerzen und möglicherweise einen Freiflug.

Code:
[color=green][b]Shōshitsu (Aufsteigendes Knie)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] D
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] -
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender führt einen Kniestoß in die Magengrube des Gegners aus, nachdem er ihn an den Schultern gepackt und in eine leicht gebückte Haltung gebracht hat. Der Stoß kann je nach Taijutsufähigkeit und Muskulatur des Gegners bis zur Bewusstlosigkeit führen, sollte der Solarplexus direkt getroffen werden. In Aller Regel gibt es aber nur Magenschmerzen und möglicherweise einen Freiflug.

Jiyū hikō (Freiflug)
Typ: Taijutsu
Rang: D
Chakrakosten: -
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Der Anwender greift den Arm des Gegners, dreht sich geschickt darunter und führt einen simplen Schulterwurf aus. Der Gegner bekommt also einen Freiflug über die Schulter des Anwenders und landet in aller Regel flach mit dem Rücken auf dem Boden. Sollten dort spitze Steine oder Scherben liegen, könnte das natürlich verletzen.

Code:
[color=green][b]Jiyū hikō (Freiflug)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] D
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] -
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender greift den Arm des Gegners, dreht sich geschickt darunter und führt einen simplen Schulterwurf aus. Der Gegner bekommt also einen Freiflug über die Schulter des Anwenders und landet in aller Regel flach mit dem Rücken auf dem Boden. Sollten dort spitze Steine oder Scherben liegen, könnte das natürlich verletzen.


CRANG
Tokken (Schulterstoß)
Typ: Taijutsu
Rang: C
Chakrakosten: E
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Diese Technik beinhaltet eine simple Rammattacke, die den Gegner in aller Regel zumindest aus dem Gleichgewicht bringt, meist aber von den Füßen haut und leichte Gegner durchaus einige Meter weit fliegen lässt.

Code:
[color=green][b]Tokken (Schulterstoß)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] C
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] E
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Diese Technik beinhaltet eine simple Rammattacke, die den Gegner in aller Regel zumindest aus dem Gleichgewicht bringt, meist aber von den Füßen haut und leichte Gegner durchaus einige Meter weit fliegen lässt.

Hōshō (Vernichtende Handfläche)
Typ:
Rang: C
Chakrakosten: E
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Der Taijutsuka schlägt seinen Gegner mit der flachen Hand direkt vor die Brust. Dieser Angriff besitzt eine ungeheure Wucht, die einem meist die Luft aus den Lungen treibt und einen zurückstößt oder sogar einige Meter weit fliegen lässt.

Code:
[color=green][b]Hōshō (Vernichtende Handfläche)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color]
[color=green][b]Rang:[/b][/color] C
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] E
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Taijutsuka schlägt seinen Gegner mit der flachen Hand direkt vor die Brust. Dieser Angriff besitzt eine ungeheure Wucht, die einem meist die Luft aus den Lungen treibt und einen zurückstößt oder sogar einige Meter weit fliegen lässt.

Sō (Panzer)
Typ: Taijutsu
Rang: C
Chakrakosten: D
Reichweite: Selbst
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Der Anwender nutzt seine kräftige Muskulatur, spannt sie an und regt sie zusätzlich mit Chakra an, um Taijutsuangriffe abzuschwächen, denen er womöglich durch mangelnde Schnelligkeit nicht ausweichen kann. Diese Technik schwächt also die Auswirkungen gegnerischer Taijutsu um einiges ab, annuliert sie aber nie völlig und wirkt gerade bei sehr hochrangigen Techniken nur schwach.

Code:
[color=green][b]Sō (Panzer)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] C
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] D
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Selbst
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender nutzt seine kräftige Muskulatur, spannt sie an und regt sie zusätzlich mit Chakra an, um Taijutsuangriffe abzuschwächen, denen er womöglich durch mangelnde Schnelligkeit nicht ausweichen kann. Diese Technik schwächt also die Auswirkungen gegnerischer Taijutsu um einiges ab, annuliert sie aber nie völlig und wirkt gerade bei sehr hochrangigen Techniken nur schwach.


BRANG
Paw swipe (Prankenhieb)
Typ: Taijutsu
Rang: B
Chakrakosten: D
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken, Shake a Paw!
Beschreibung: Mit Hilfe der Technik, die Hände wie Pranken zu formen, setzt der Anwender zu einem unerbittlichen Angriffshagel an. In weit ausholenden Angriffen attackiert der Taijutsuka vor allem Kopf und Torso des Gegenübers. Direkte Treffer sind äußerst schmerzhaft und können im (un)günstigsten Fall sogar Knochen brechen.

Code:
[color=green][b]Paw swipe (Prankenhieb)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] B
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] D
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken, Shake a Paw!
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Mit Hilfe der Technik, die Hände wie Pranken zu formen, setzt der Anwender zu einem unerbittlichen Angriffshagel an. In weit ausholenden Angriffen attackiert der Taijutsuka vor allem Kopf und Torso des Gegenübers. Direkte Treffer sind äußerst schmerzhaft und können im (un)günstigsten Fall sogar Knochen brechen.

Shōgeki (Einschlag)
Typ: Taijutsu
Rang: B
Chakrakosten: C
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Der Anwender verstärkt mit seinem Chakra seine Schlagkraft enorm. Dabei bündelt er sein Chakra entweder in der Faust und zerschlägt mit dieser dann sogar Felsen, oder er bündelt es in beiden Füßen und löst mit einem Sprung, nach dem er aufstampft, ein kleines Beben um sich herum aus, während er sich - je nach Art des Untergrundes - wortwörtlich in den Boden stampft.

Code:
[color=green][b]Shōgeki (Einschlag)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] B
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] C
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender verstärkt mit seinem Chakra seine Schlagkraft enorm. Dabei bündelt er sein Chakra entweder in der Faust und zerschlägt mit dieser dann sogar Felsen, oder er bündelt es in beiden Füßen und löst mit einem Sprung, nach dem er aufstampft, ein kleines Beben um sich herum aus, während er sich - je nach Art des Untergrundes - wortwörtlich in den Boden stampft.


ARANG
Kyōda (Hiebe)
Typ: Taijutsu
Rang: A
Chakrakosten: C
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Gôken
Beschreibung: Der Anwender nutzt seine ungeheure Kraft, um mit drei Schlägen den Gegner außer Gefecht zu setzen. Er attackiert den Torso, die Schulter und die Kehle seines Gegenübers, drei wichtige Punkte im Nahkampf. Direkte, ungebremste Treffer können Knochen brechen.

Code:
[color=green][b]Kyōda (Hiebe)[/b][/color]
[color=green][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=green][b]Rang:[/b][/color] A
[color=green][b]Chakrakosten:[/b][/color] C
[color=green][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=green][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Gôken
[color=green][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender nutzt seine ungeheure Kraft, um mit drei Schlägen den Gegner außer Gefecht zu setzen. Er attackiert den Torso, die Schulter und die Kehle seines Gegenübers, drei wichtige Punkte im Nahkampf. Direkte, ungebremste Treffer können Knochen brechen.


SRANG


_________________
Sprechen Handeln Denken

Forget Regret, or life is yours to miss.

Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://newdivide.forumieren.com
 
Taijutsuliste (unvollständig)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Waffenloser Nahkampf - Tetsu Style (unvollständig)
» Warum muß er sich ständig mitteilen?
» 5 wochen kontaktsperre, er meldet sich ständig, was tun?
» unerwartet getrennt,er meldet sich ständig, KS sinnvoll ? :(
» Meine Verlobte hat schluss gemacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Divide :: 
 :: Guides :: Jutsulisten :: Taijutsu & Waffenkampf
-
Gehe zu: