StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Topseiten
Einmal am Tag für das Forum voten ♥
Animexx Topsites
Partner
Underworld AcademyReturn of Love RPGThe Hunger Games - We are backNew EraJanus' MansionFairy PieceShingeki no Kyoijin RPGTogameru Kage - Write your own StorySailor Moon RPG Forum - Another StoryBlack Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten.Inuyasha Whole New WorldThe Iron LegacySchool Life InternatEternity of IzyaDragonball Z - Rise to the TopIdon - A World led into Chaos and DestructionShadow Hospitalfree forum
Die neuesten Themen
» Eine Geschichte von Vater und Tochter
Sa Jul 09, 2016 12:44 am von Tennō Asgar

» RPGZone.de
Mi Mai 27, 2015 12:40 am von Gast

» Aeda no Sekai wünscht frohe Ostern!
Sa Apr 04, 2015 8:28 pm von Gast

» Bestiae Sumus
Do Apr 02, 2015 2:43 am von Gast

» Illusion [Anfrage]
Do März 26, 2015 2:45 pm von Gast

» Bewerbung q_q
Mo März 02, 2015 11:44 pm von Senju Azumi

» Untold Stories
Do Feb 12, 2015 10:46 pm von Gast

» Tokyo Souls
Mo Feb 09, 2015 7:59 pm von Gast

» Heaven & Hell
Do Feb 05, 2015 1:06 pm von Gast

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Fr Okt 24, 2014 8:34 pm
Charakterübersicht
Sunagakure
Kage
Ansatsu-Sha
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
1
0
4
1
1
Kirigakure
Kage
Oinin
Jônin
Tokubetsu-Jônin
Chûnin
Genin
Zivilist
1
2
3
1
1
3
1
Tetsu
Daimyô
Beraterstab
General
Truppenführer
Soldat
Anwärter
Zivilist

Abt
Weiser
Sôhei
Novize
1
2
1
0
0
0
1

0
0
0
1
Freigeister
Unabhängiger
Missingnin
Nukenin
Zivilist
Rônin
Ex-Sôhei
2
0
3
0
0
1

Austausch | 
 

 [Guide] Die neun Schweifbestien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Uzumaki Sora
[Admin] Skywalker
[Admin] Skywalker
avatar

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 15.10.13
Alter : 23
Ort : o_o in der Wüste.

Kurzinformationen
Alter: 17 Jahre
Besonderheiten: Bandana um den Kopf || Ichibi no Jinchûriki
Größe: 1,71 Meter

BeitragThema: [Guide] Die neun Schweifbestien   So Nov 10, 2013 6:55 pm



Bijûguide


"Zwei Individuen in einem verpackt.
Zusammenarbeit zwecklos."

Geschichte


Eine Macht ausgehend von neun gespaltenen Bestien, die ursprünglich einem Ganzen angehörten. Genannt werden sie Bijû zu Deutsch Schweifbestien. Ihr genannter Ursprung ist das Jûbi. Vor der Gründung der Dörfer bereits existend, wütete es vor seiner Versiegelung, galt als pure Zerstörung und war förmlich unkontrollierbar. Erst der Rikudô Sennin - auch als der Eremit der sechs Pfade bekannt - entwickelte ein Fuuinjutsu, welches das Biest bändigen und versiegeln konnte. Auserkoren der erste Tester seines Werkes zu werden, schloss er das Jûbi in sich ein und geboren war der erste Jinchûriki. Träger einer immensen Kraft, lebte er im Einklang mit dem Monster, was er in sich selbst gebannt hatte, ehe er erkannte, dass seine Lebzeit geringer wurde - dass das Ende seiner Tage nahe war. So schuf er aus einem Ganzen neun Bruchstücke, die er willkürlich über das Land verteilte. Sie sollten womöglich ihren eigenen Träger finden. Geschaffen mit einem Namen, entließ er sie in die Freiheit, ehe die Dörfer ihre Wichtigkeit erkannten und ihre eigenen Waffen erschaffen sollten...

Die Bijû und ihre Fähigkeiten




NAME:
Shukaku

VORKOMMEN:
Sunagakure no Sato

FÄHIGKEITEN:

  • Sandkontrolle
    Bei Versiegelung des Bijû erhält der Jinchûriki automatisch die Kontrolle über jeglichen normalen Sand. Er kann ihn formen oder verhärten, ihn zum Angriff oder zur Verteidigung nutzen. Ansonsten beherrscht der Ichibi selbst das Element Fuuton, womit Bijûdama auf Fuutonbasis möglich sind.





NAME:
Matatabi

VORKOMMEN:
Sunagakure no Sato

FÄHIGKEITEN:

  • Explosives Katon
    Sofern der Bijû in dem Träger versiegelt wurde, erhält dieser automatisch die Affinität zum Katon. Dieses hat die Besonderheit, explosives Ausmaß annehmen zu können.






NAME:
Isobu

VORKOMMEN:
Kirigakure no Sato

FÄHIGKEITEN:

  • Genjutsu Nebel
    Durch den Sanbi erhält der Jinchûriki die Möglichkeit, Nebel zu erschaffen, der Illusionen jeglicher Art hervorrufen kann.
  • Wasserbewegung
    Befindet sich der Träger im Bijûmode wird ihm zusätzlich eine erhöte Schnelligkeit im Wasser gut geschrieben.





NAME:
Son Gokū

VORKOMMEN:
Kirigakure no Sato

FÄHIGKEITEN:

  • Lavaelement
    Nach Versiegelung des Yonbi prägen sich die Elemente Doton, Katon und Yôton auf den Träger. Er erhält die Fähigkeit, sich das Lavaelement zu Nutze zu machen.






NAME:
Kokuō

VORKOMMEN:
Sunagakure no Sato

FÄHIGKEITEN:

  • Siedeelement
    Nach Versiegelung des Gobi prägen sich die Elemente Suiton, Katon und Futton auf den Träger. Er erhält die Fähigkeit, sich das Siedeelement zu Nutze zu machen.





NAME:
Saiken

VORKOMMEN:
Kirigakure no Sato

FÄHIGKEITEN:

  • Giftige Seifenblasen
    Durch den Rokubi bekommt der Jinchûriki eine relativ seltsame Fähigkeit zugeschrieben. Die Schnecke veranlasst den Träger dazu, Seifenblasen aus Suitonchakra zu formen, welche ein giftiges Ausmaß annehmen können.






NAME:
Chōmei

VORKOMMEN:
Unabhängig / Tetsu no Mura

FÄHIGKEITEN:

  • Sonar
    Selbst im nicht kontrolliertem oder kontrolliertem Bijû-Mode besitzt der Jinchûriki bereits die Fähigkeit, sonarähnlich sein Umfeld ständig und immer abscannen zu können. Außerdem sind Jutsus auf Schall basierend möglich.





NAME:
Gyūki

VORKOMMEN:
Unabhängig / Tetsu no Mura

FÄHIGKEITEN:

  • Tinte
    Da der Hachibi ein Gebilde aus Ochs und Tintenfisch ist, wird dem Anwender die hauseigene Tinte des Biestes zuteil. Er kann sie auch ohne Bijû-Mode verwenden und tintenbasierte Jutsu nutzen. Diese eignen sich hauptsächlich zur Verwirrung und Ablenkung.






NAME:
Kurama

VORKOMMEN:
Unabhängig / Tetsu no Mura

FÄHIGKEITEN:

  • Selbstheilungsprozess
    Dem Anwender wird nach der Versiegelung ein grandioser Selbstheilungsprozess gut geschrieben. Verletzungen im kleinen Ausmaß sind nach wenigen Stunden nicht mehr zu erkennen und selbst Knochenbrüche heilen in einem ausgesprochen schnellem Tempo.
  • Chakravolumen
    Jeder Jinchûriki erhält zwar im gewissem Raum Zugriff auf den Chakrapool seines Bijû, doch der des Kyûbi ist wahrhaftig voluminös, so dass der Wirt wirklich einen monströsen, gar unerschöpflichen Chakrapool besitzt.


Richtlinien für Bewerber



  • FÄHIGKEITENREGELUNG:
    Der Jinchûriki erhält zusätzlich keine weiteren Chakranaturen abgesehen von denen, die der Bijû auf den Anwender überträgt. Außerdem ist es dem Jinchûriki untersagt, ein zusätzliches Kekkei Genkai zu besitzen außer es handelt sich dabei um die jeweiligen oben genannten Fähigkeiten, die sich ohnehin auf den Jinchûriki prägen.
  • RANG:
    In jedem regulären Shinobidorf werden drei Ränge und drei 'Stufen' für Jinchûriki zugelassen, was bedeutet, dass je nach Rang, der Bijû unterschiedlich gut kontrolliert werden darf. Auch die Zusammenarbeit mit dem Biest ist je nach Shinobirang unterschiedlich.

    • Genin
      Der Genin-Träger hat ein Alter von 12 bis maximal 15 Jahre. Seinen Bijû hat er bereits seit seiner Geburt, sich jedoch bisher wenig, bis kaum mit ihm auseinandergesetzt. Demnach ist die Kontrolle fast nichtig. Unkontrollierte Ausbrüche sind bei Gefühlsüberlastung möglich, während die Verständigung in diesem Stadium mit dem Bijû nun so langsam zu Tage tritt. Konfrontationen im Seelenversteck sind die Folge.
      Mögliche Kontrolle von RPG-Beginn an ist bei älteren Genin das Chakragewand.
    • Chûnin
      Der Chûnin-Träger hat ein Alter von mindestens 16 Jahren. Der Jinchûriki hat sich mittlerweile mehr mit dem heimlichen Untermieter in sich auseinandergesetzt und hat demnach ein gewisses Gespür für den Charakter des Biestes erhalten. Die Kontrolle ist jedoch auch mit diesem Rang nicht gänzlich zu erreichen. Unkontrollierte Ausbrüche sind noch immer möglich - zumindest bei jüngeren Chûnin. Ältere können bereits von geringfügiger Zusammenarbeit profitieren
      Mögliche Kontrolle von RPG-Beginn an ist bei jüngeren Chûnin das Chakragewand und je nach Charakter der erste Schweif. Ältere Chûnin können möglicherweise auch einen zweiten Schweif kontrollieren.
    • Jônin
      Der Jônin-Träger hat ein Alter von mindestens 20 Jahren. Er ist mittlerweile soweit, dass er in vielen Situationen mit seinem Bijû zusammenarbeiten kann und hat daher auch eine gewisse Bindung zu jenem aufgebaut. Die Kontrolle ist jedoch auch hier von RPG-Start nicht gänzlich erstrebenswert, jedoch kann der Jinchûriki durchaus einen Großteil seiner Schweife ohne weiteres hervorrufen, was unkontrollierte Ausbrüche fast gänzlich ausschließen.
      Mögliche Kontrolle von RPG-Beginn an ist bei Jônin das Chakragewand bis hin zum vorletzten Schweif. Ältere Jônin können möglicherweise auch schon den wahren Namen des Bijû erfahren haben.




  • Bei Jinchûriki die als Unabhängige agieren wollen bzw. in Tetsu no Mura ansässig werden möchten, ist eine Teilkontrolle angestrebt. Es sollte sich hierbei nicht um völlige Neulinge handeln, die noch kein Stück mit ihrem Bijû zusammengearbeitet haben. Dies bedeutet, dass man sie letztendlich nicht als Bijûmeister bezeichnen wird, sondern sie sich etwa auf mitterem Jônin-Niveau bewegen sollen, was die Kontrolle anbelangt.
  • Wichtig ist außerdem, dass pro Dorf nur ein Bijûrang möglich ist. Es werden keine zwei Jônin in einem Dorf zugelassen, oder keine zwei Genin. Lediglich ein Genin, ein Chûnin und ein Jônin.


  • VERHALTEN:
    Jeder, der letztendlich einen Bijû übernehmen- und seinen Charakter als Jinchûriki spielen möchte, sollte mit der Materie Naruto vertraut sein. Außerdem sollte eine gewisse RPG-Erfahrung vorliegen. Wir wollen damit erreichen, dass die neun Bestien an gewissenhafte Spieler vergeben werden und dass mit ihnen ordentlich umgegangen wird. Auch sollen die Bijû von ihren Trägern möglichst glaubhaft gespielt werden, was liebe, nette, gar freundliche Charaktere solcher fast gänzlich ausschließt.
    Sollte im Laufe der Bewerbung aufkommen, dass der Bewerber möglicherweise nicht in der Lage ist, seine Rolle glaubhaft zu übernehmen, behalten wir uns vor, das Konzept ändern zu lassen.


Jinchûriki auf einen Blick


ICHIBI NO SHUKAKU:
Uzumaki Sora [Chûnin|Sunagakure]

SANBI NO KYODAIGAME:
Iwasawa Shisui [Chûnin|Kirigakure]

GOBI NO IRUKAUMA:
Hiô Shizuka [Jônin|Sunagakure]

ROKUBI NO NAMEKUJI:
Kiyomori Hachiko [Genin|Kirigakure]

HACHIBI NO KYOGYUU:
Takehiko Naoki [Novize|Tetsu no Mura]

KYUUBI NO YOUKO:
Minami Yumi [Unabhängige|Reisend]


_________________
Sprechen Handeln denken Shukaku
〚This is happiness...〛 〚...just take my hand〛

...FLYING HIGH...
Gänsebraten:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[Guide] Die neun Schweifbestien
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Guide] Die neun Schweifbestien
» nach 8 Jahren Schluss
» Trennung nach 9 Jahren - nur eine Phase oder hoffnungslos?
» [Guide] Steckbrief: Stärken & Schwächen
» [Guide] Puppenspieler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Divide :: 
 :: Guides
-
Gehe zu: